Notifications
Clear all

Gemeinsam für die Ukraine  

  RSS
Roger Yargen
(@roger-yargen)
Active Member
Gemeinsam für die Ukraine

Ich suche Leute mit 3D Druckern!

 

Ich habe mir überlegt, dass ich meinen 3D Drucker in den nächsten Wochen dafür einsetzen möchte, Verbandsschienen für die Ukraine zu drucken. Leider habe ich nur einen Prusa Mini, mein zweiter Drucker lässt leider noch auf sich warten.

Daher suche ich weitere Leute mit 3D Druckern, die Lust haben, das zu unterstützen. Das Ziel ist, möglichst viele Schienen unterschiedlicher Größe zu drucken, das Nadelöhr bei dem Projekt ist tatsächlich die Menge an 3D Druckern die man gleichzeitig laufen lassen kann.

Das Ganze ist auch mit der ukrainischen Botschaft in München besprochen, die würden sich über diese Unterstützung freuen. Je mehr Menschen mitmachen umso mehr Unterstützung können wir für die Ukraine schaffen. Wenn jemand das Projekt (auch anderweitig) unterstützen möchte, könnt ihr mir gerne schreiben. Ich würde dann die gedruckten Schienen sammeln und mit Verbänden verpackt an die ukrainische Botschaft weiterschicken

Posted : 23/04/2022 8:01 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

Hallo und willkommen im Prusaforum!

finde ich eine ehrenwerte Sache und ich helfe in der Regel immer gerne. Gibt es da genauere Informationen dazu? Wie sehen diese Teile aus? Gibt es da, wie Prusa es einst mit den Covidschildern gestaltete, Daten und informative Links, Bilder, Videos dazu?

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 23/04/2022 11:39 pm
Roger Yargen
(@roger-yargen)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Gemeinsam für die Ukraine

Ja, glücklicherweise hat Prusa schon alles vorbereitet, viel schöner als ich das könnte.

https://blog.prusa3d.com/war-in-ukraine-how-can-we-help-with-3d-printing_66649/

 

Aber wenn man die Downloads ansieht, sieht man leider dass da noch nicht viel passiert ist: 470 Downloads in drei Wochen, da geht noch mehr um die Dinger dann auch schön zu drucken 😉👍

Posted : 24/04/2022 4:48 am
Roger Yargen
(@roger-yargen)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Gemeinsam für die Ukraine

Also falls jemand am überlegen ist, ob sich das lohnt: Jede Schiene kostet professionell zwischen 30€ und 50€, von der Verfügbarkeit mal ganz abgesehen. Ich kann auf meinem Mini in zwei Stunden vier Fingerschienen drucken oder eine Handschiene. Das kostet dann ca.  40g Filament, also circa 1€. Ich denke, dass es eine super Möglichkeit wäre, aktiv Unterstützung zu zeigen und würde mich freuen wenn sich viele Leute fänden, die ihre Drucker dafür verwenden.

Posted : 24/04/2022 7:02 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Gemeinsam für die Ukraine

Ich denke, dass die Aderpressen an der Front besonders wichtig sein werden. Dazu habe ich auch einen interessanten Link gefunden:  https://makershelp.org/

Wichtig ist, dass die Konstruktion aktuell und zertifiziert ist und dass man auch dringend Benötigtes fertigt und versendet.

Da wir uns hier im Forum bewegen und damit nicht jeder zum Thema "HowTo" individuelle Recherchen anstellen muss, wäre ein allgemeiner Ansprechpartner/Koordinator im Raum Deutschland/Österreich/Schweiz hilfreich.

Ich bin gerne bereit Teile zu drucken, zumal ja einige Highspeed Drucker derzeit tatenlos herumstehen (auch ein inzwischen verstaubter aber funktionstüchtiger Prusa Mini).

Werde mal 2 Rollen Onyx Carbonnylon ordern und erste Test's durchführen.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 24/04/2022 11:10 am
Roger Yargen
(@roger-yargen)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Gemeinsam für die Ukraine

Daher hatte ich ja das ukrainische Konsulat angeschrieben, ob sie das Zeug überhaupt benötigen. Ich denke, dass alles hilft, was man zur Verfügung stellen kann, ich kann da gerne die Koordination übernehmen, das ist kein Thema

Posted : 24/04/2022 2:04 pm
Roger Yargen
(@roger-yargen)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Gemeinsam für die Ukraine

Also inzwischen sind es 8 Menschen die helfen wollen, Tendenz steigend 🙂 Ich würde mich freuen, wenn sich hier auch noch ein paar Menschen begeistern lassen würden 

Posted : 25/04/2022 8:36 am
Roger Yargen
(@roger-yargen)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Gemeinsam für die Ukraine

So, die ersten 150 Schienen sind vollständig und gehen die Tage auf die Post nach Murnau und von dort aus in die Ukraine. Vielleicht hat ja noch jemand Lust mitzumachen.

Posted : 07/05/2022 12:29 pm
Roger Yargen
(@roger-yargen)
Active Member
Topic starter answered:
RE:

Update: Ich drucke immer noch und würde mich über Unterstützung in Form von Druckzeit (oder auch gerne Filament oder finanziell) freuen (Paypal Link gebe ich gerne auf Nachfrage raus). 

Inzwischen sind über 30kg an Schienen in der Ukraine angekommen und wurden da auch gut verwendet (Link zu den STLs: https://blog.prusa3d.com/de/krieg-in-der-ukraine-wie-koennen-wir-mit-3d-druck-helfen_66649/ )

Jetzt ist aber die Situation die, dass ich Leistungsmäßig und auch Finanziell echt herausgefordert durch die ganze Aktion bin, da die Unterstützung leider stark zurückgegangen ist. Gleichzeitig haben die Verantwortlichen in der Ukraine aber um weitere Schienen gebeten, da sie mit den Schienen sehr gut insbesondere in schwierigen Gebieten arbeiten können. Die Lieferungen gehen aktuell direkt nach Polen und von dort aus werden sie von Ukrainern abgeholt und in die problematischen Gebiete gebracht.

Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn es möglich wäre, Unterstützung zu bekommen, da ich sicher bin, dass es leichter für alle ist, wenn sich auch mehr beteiligen.

Die erste Lieferung von 15kg ist in die Gegend von Kiew gegangen, die zweite mit 18kg ist in die Richtung der umkämpften Gebiete gegangen. Ich bin weiter fleißig am Drucken (aktuell mit einem MK3S, einem Mini+ und einem MK4 (wenn er kommt).

This post was modified 10 months ago by Roger Yargen
Posted : 22/04/2023 1:12 pm
Share: