Notifications
Clear all

[Solved] Druck stoppt nach 1.Schicht  

  RSS
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Druck stoppt nach 1.Schicht

Hallo Community!

Was mich foltert, ist, dass neuerdings der Drucker nach der 1. Lage einfach auf dem Gedruckten stehen bleibt und den geclizerten Inhalt löscht. Das Display flackert dabei öfters! Die Düse klebt auf dem Druck.  Ich kann denDa ich Kontaktprobleme vermutete, habe ich die Kabelverbindungen von und zu den Steckern abgezogen und mit etwas Kontaktspray wieder gesteckt. Ohne Erfolg. Den Karteneinschub konnte ich nicht prüfen. Aus Verzweiflung habe ich dann die aktuelle Software heruntergeladen und installiert. Danach konnte ich erstaunlicherweise meinen Druckauftrag wieder laden

und beenden. Doch zu meinem Entsetzen der gleiche Fehler, den ich vorher nicht kannte! Ich bin nun völlig ratlos und frage Euch, ob Ihr die Ursache kennt und mir helfen könnt.

Auch will ich noch erwähnen, dass ich den Extruder überholt und dabei den mechanischen Runout (2 Magnete, Stahlkugel) eingebaut hatte. Inwieweit dieser Einbau dafür relevant ist, wage ich nicht zu beurteilen.

Grüße, Gerhard

Posted : 26/11/2022 10:59 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Servus Gerhard,

Hast Du die korrekte FW installiert?

Wenn Du auf MK3S upgegraded hast, musst Du die MK3S FW installieren ( https://help.prusa3d.com/de/article/firmware-aktualisierung-mk3s-mk3s-mk3_2227).

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 26/11/2022 3:00 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Der Link funktioniert leider nicht!

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 28/11/2022 7:10 pm
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Servus, Karl!

Danke für Deine Mods-Adresse. Ich habe die Löschung bestellt. In der Zwischenzeit bitte ich Dich vom Doppler, den HINTEREN LINK aufzurufen. Der funktioniert

Gruß, Gerhard

Posted : 29/11/2022 9:14 am
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Guten Morgen Karl,

es ist nicht nur nach der 1. Schicht, sondern kann auch in einer späteren passieren. Das Flackern am Ende tritt immer auf. Düse klebt auf dem Druck, und erkennt so einen Crash. 

Ich hatte erwähnt, dass ich den mechanischen Runout montiert, aber dort nicht den Fil-Sensor platziert habe. Ich werde heute das nachholen und Dich informieren. Viele Grüße, Gerhard

 

 

 

 

Posted : 30/11/2022 7:08 am
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Hallo Karl, Du hast es mit Deiner Hilfe wirklich nicht leicht! Natürlich muss beim Einsatz des mechanischen Runout der Fil-Sensor mit eingebaut werden. Der Drucker läuft nun wieder. Die Einstellung des Sensors ist noch nicht bequem einstellbar, habe ihn aber erstmal deaktiviert.

Nun kann ich mich endlich wieder mit dem eigentlichen Problem (optischer Sensor) beschäftigen. 

Danke für Deine Geduld! Gruß aus Zwickau, Gerhard

Posted : 30/11/2022 3:53 pm
NorbertW
(@norbertw)
Active Member
RE:

Hallo Gerhard,
Wenn man sich dein Video vom Fehler anschaut (bis ganz ans Ende) erkennt man, das Dein MK3x  mit Firmware Version 3.12 Beta1 läuft.
Mittlerweile ist die 3.12.RC im Git. Bei einer Beta sollte man immer mit Problemchen rechnen. und falls welche auftreten auf die letzte Release
Version zurück flashen.

mtFbwU
Norbert

This post was modified 2 months ago by NorbertW
Posted : 30/11/2022 8:19 pm
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Danke, Norbert für Deinen Hinweis. Habe den Fehler gefunden: Fil-Sensor

Grüß, Gerhard

Posted : 01/12/2022 9:07 am
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Meine Freude war verfrüht! Der mechanische Sensor des MK3S+ ist ein zuverlässiger Indikator und kann nur bei einem Ruout auf  0 springen. Als0 ist er nicht für den Fehler zuständig. Beim Einschalten des Druckers flackert die Displayanzeige mit etwas verminderter Helligkeit. Der Druck startet dann ganz normal und stoppt irgendwo den Druck, klebt an der erkältender Düse fest und löscht die restlichen Befehle im Slicer. Bis dahin werden die Druck-Parameter präzise abgearbeitet. Ich kann mir die Ursache für den plötzlichen Spannungsabfall am Extruder nicht erklären. 

Vermutlich deutet das Flattern der Anzeige beim Einschalten auf einen defekten größeren Kondensator im Einsy-Netzteil hin, der einige Sekunden braucht, um geladen zu werden.

So muss ich auf Hilfe eines Mitglieds der Community hoffen, der Erfahrung mit diesem Fehlerbild hat!

Grüße, Gerhard

 

Posted : 02/12/2022 12:07 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Du schreibst, der Drucker löscht Daten aus dem Slicer!?

Arbeitest Du mit einer SD-Karte? Dann wäre es möglich, dass der Gcode gelöscht wird, aber keine Slicerdaten.

In diesem Fall würde ich eine neue SD-Karte formatieren und weiterhin versuchen. Wenn das auch nicht hilft, liegt wahrscheinlich ein Fehler an den beiden (oder einer davon) Displayleitungen bzw. Steckverbindungen (Flachbandkabel) an. Möglich wäre auch, dass der SD-Karten Schacht einen Wackler hat oder defekt ist.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 02/12/2022 2:56 pm
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Hallo Karl,

wieder habe ich Begriffe verwechselt, sorry? Natürlich wird der Gcode nicht von der CD gelöscht, sondern der noch nicht abgearbeitete Rest des Druckauftrages. Der wird regelrecht verschluckt. Ich kann den Druck nicht beenden. Ich kann nur den Drucker aus- und wieder einschalten. Und wenn dann der Bildschirm wieder flackert, weiß ich, das der nächste Druckversuch auch wieder misslingt.

Die Kabel und Steckverbinder vom Display zum Einsy RAMBo sowie den Kartenslot habe ich mit Kontaktspray leicht geölt. Ich verwende den normalen Anschluss für mit den orangefarbenen Steckplatz. Eine neu formatierte SD-Card brachte auch nicht den Erfolg. Am Fil-Sensor liegen auch +5,12V an. der Sensor arbeitet zuverlässig.

Bin am Boden!

Liebe Grüße, Gerhard

 

Posted : 02/12/2022 4:52 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Welchen orangefarbenen Anschluss meinst Du?

Schau mal hier rein: https://help.prusa3d.com/de/article/lcd-bildschirm-funktioniert-nicht_2098

Hast Du die Boardspannung (24V) vom Netzteil auch schon überprüft?

Wenn da alles ok ist, würde ich den Prusa Support kontaktieren.

Übrigens - Kontaktöl würde ich nicht verwenden. Kontakte von Schmutz befreien und entfetten sollte reichen.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 02/12/2022 7:45 pm
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Hallo Karl, der orangefarbene Rahmen auf dem Fil-Anschluss im  Einsy RAMBO soll garantieren, dass der Stecker auf die richtige Reihe gesetzt wird. Ich  habe Stecker, Buchsen und Steckplatz mit Druckluft ausgeblasen. Bett- und Düsen-Heizung (24V) ok. Diese und alle Motoren werden bei Abbruch auch sofort abgeschaltet. Deswegen klebt die Düse auf dem Druck.

Ich werde den Prusa Support kontaktieren, in der Hoffnung, Hilfe zu bekommen. Ich werde Dich von Ergebnissen informieren. Habe herzlichen Dank für Deine bisherige Hilfe. Dir und Deiner Familie eine besinnliche Adventszeit! Viele Grüße, Gerhard

Posted : 03/12/2022 8:31 am
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Ob eine Werkseinstellung den Makel beseitigen kann?

Posted : 03/12/2022 2:10 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

Thema LCD Display:

Der orange Rahmen ist für den Fil. Sensor. Die LCD Anschlüsse am Einsyboard (=Druckerboard) sitzen darüber (bitte auf festen Sitz kontrollieren und nicht vertauschen - ebenso am LCD Display Board!!).

Das LCD Flackern hat sehr wahrscheinlich nichts mit dem Sensor zu tun, sondern ist ein viel mehr o.g. Problem (defekte Flachband Leitung, Wackelkontakt, korridierte oder lose Steckverbindung, Spannungsschwankungen). Das LCD Board kann auch einen Wackler haben (kalte Lötstelle, verbogene Elemente...)

Falls Du mit dem Prusa Support auch nicht weiterkommst, findet sich vielleicht jemand Vorort, die/der Dir helfen kann - siehe Prusaworld.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 03/12/2022 5:37 pm
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Danke, Karl! Ich werde alles nochmals überprüfen. Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellung hat wohl keinen Sinn, oder?

Viele Grüße, Gerhard

Posted : 03/12/2022 10:27 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

"Masterreset" (Factory Komplettreset) und Neuflashen der Firmware mit anschl. Neukalibrierung kann jedenfalls nicht schaden.

Gutes Gelingen,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 04/12/2022 12:02 am
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Hallo Karl,

Masterreset, FW Mk3S+neu aufgesetzt, Funktionsprüfung ohne Fehler, komplett- Kalibrierung, alle Verbindungen überprüft, Netzteil 24V......

Kein Erfolg! Prusa support reagiert bisher noch nicht. Muss halt noch warten und hoffen.

Viele Grüße, Gerhard 

Posted : 04/12/2022 4:03 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Anfrage per Email dauert oft lange. Versuch s mal per Chat.

Melde Dich einfach mit Deinem Prusa-Konto an und wähle den eshop. Nach ein paar Sekunden sollte das Chat-Fenster in der unteren rechten Ecke erscheinen. Sollte sich das Chat-Fenster nicht öffnen, deaktiviere einen eventuell aktivierten Adblocker oder versuch es mit einem anderen Browser.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 04/12/2022 7:54 pm
beu3D
(@beu3d)
Trusted Member
Topic starter answered:
RE: Druck stoppt nach 1.Schicht

Danke, Karl für den Tipp. Es meldete sich ein deutscher Chet-Partner, der eine Einkreismethode vorschlug, die aufwendig, aber genial ist: es werden sämtliche Kabel im Einsy RAMBO gezogen, außer Stromversorgung und beide Displaystecker - ein Kabel anschließen - Drucker einschalten - flattert die Anzeige?- ausschalten. 2. Kabel anstecken einschalten - flattert die Anzeige? - Anzeige - NEIN. Das macht man schrittweise so weiter, bis die Anzeige Flattert, und man hat den defekten Verbraucher! Beim mir war es der vordere Drucklüfter. Ich werde die Gelegenheit nutzen, etwas Ordnung in den Einsy zu bringen. Habe dabei endlich den 3mmFilament gefunden, der das Kabelbündel im Schlauch versteift. Obwohl Deine Fila-Diode nun nicht mehr benötigt wird. belasse ich sie als "Siegeszeichen" am Druckkopf 🤣Nochmals vielen Dank, lieber Karl!

Grüß au Zwickau, Gerhard

Posted : 05/12/2022 9:26 pm
Share: