Notifications
Clear all

großflächige ABS Drucke, warping  

  RSS
chris
(@chris-20)
Active Member
großflächige ABS Drucke, warping

Hallo,

ich drucke ABS großflächig, nach ca. der Hälfte (20h) biegen sich die Ecken auf. (Standard Einstellungen ABS im Slicer; 255,100 und danach 255,110°C), Drucker natürlich im Gehäuse, Spule ausserhalb.

verwende Kleber am magnetischen Druckbett, was dazu führt, dass sich das magnetische Druckbett mit aufstellt. Dies geht soweit, dass es sich dadurch vom Heizbett ablöst. Wenn ich kleiner Teile (Lampe, usw.) drucke, funktioniert alles perfekt.

*) habe eine neue ABS Spule gekauft und verwendet --> keine Verbesserung.

*) Temp Bett runter --> keine Verbesserung

*) mehr und auch weniger Stützstruktur --> keine Verbesserung

*) Geometrie des Bauteil verändert --> keine Verbesserung

Was kann/soll ich noch verändern, um den Bauteil zu drucken?

Danke. mfg Christian

This topic was modified 9 months ago 2 times by chris
Posted : 26/11/2021 7:01 pm
Robin
(@robin)
Reputable Member
RE:

Steht dein Drucker in einem Gehäuse? Wie hoch ist die Umgebungstemperatur?

If at first you don't succeed, skydiving is not for you.

Posted : 28/11/2021 2:15 pm
chris
(@chris-20)
Active Member
Topic starter answered:
RE: großflächige ABS Drucke, warping

Hallo,

steht in einem Gehäuse, ausserhalb 34°C und im Gehäuse 40 bis 41 °C.

Druckbett vorher vorgeheizt mit ABS,

Danke

Posted : 28/11/2021 2:47 pm
Robin
(@robin)
Reputable Member

Mh, kling ganz gut, vielleicht ein paar Grad mehr im Gehäuse probieren, sollte bei ABS ohne MMU Betrieb kein Problem geben.

Ich hab gute Erfahrung mit ABS auf Glassplatte als Druckbett gemacht (mit ABS-juice drauf), das hält und die kann sich nicht mit heben - nutzt Dir natürlich mit dem MK3 nicht viel... Immerhin hast Du ne bomben Bettadhäsion 🙂 

Hast Du mal andere Infills mit weniger Material probiert? Damit das ganz etwas mehr arbeiten kann? Wäre mein nächster Vorschlag.

If at first you don't succeed, skydiving is not for you.

Posted : 28/11/2021 3:02 pm
chris
(@chris-20)
Active Member
Topic starter answered:
RE: großflächige ABS Drucke, warping

habe andere Infills probiert  -->  keine Verbesserung

habe weniger und mehr INfill probier  -->  keine Verbesserungen

Temp Material runter auf 220°C, damit die Differenz kleiner wird  --> keine Verbesserung

mittlerweile hab ich schon 2 Spuler verdruckt, ich werde aber nicht aufgeben, wäre doch gelacht, wenn es nicht funktioniert.

Danke

 

Posted : 28/11/2021 3:09 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: großflächige ABS Drucke, warping

Hast Du folgendes auch schon geprüft:

- Brim (ca. 10mm)

- Draftshield (Windschutz 2 Perimeter)

- Mäuseohren an den Ecken

- Lüfter abschalten

- Durchzug vermeiden (Lüfter im Gehäuse)

- Bett Temperatur eher höher, Düsentemp. eher niedriger

 

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 28/11/2021 9:20 pm
chris
(@chris-20)
Active Member
Topic starter answered:
RE: großflächige ABS Drucke, warping

Hallo,

danke für Deine Hilfe, habe alle Empfehlungen umgesetzt, jedoch gab es keine Verbesserungen.

Ich habe mal PETG verwendet, und siehe da, alles perfekt raus gekommen.

Danke nochmals.

Posted : 06/12/2021 7:33 pm
Digibike
(@digibike)
Estimable Member
RE: großflächige ABS Drucke, warping

PETG ist klar. Das ist deutlich "Pflegeleichter"... Mäuseohren verwende ich bei meinen ABS bzw. ASA-Teilen (NSU-Quickly Maske hat irgendwas um die 36 cm größe und der Lampenkörper um die 13 cm "Durchmesser" - ist ja Elliptisch und nicht Rund... Die Maske drucke ich immer 3 Teilig als "Bausatz". Alle Teile zusammen in einem "Rutsch". Dauert 20 h. Funktioniert einwandfrei. Allerdings setze ich die Mäuseohren nicht nur an den Ecken, sondern immer mit bis zu 3 cm zwischenraum und 8 mm Durchmesser. Auf die Weise "bricht" man auch die Kräfte, die sich auf die Länge aufbauen, bevor Sie sich an den Ecken bündeln können - nur an den Ecken würde nicht allzu viel helfen...

Gruß, Digibike

Posted : 06/12/2021 8:35 pm
Share: