Notifications
Clear all

Fehlermeldung bei langen Drucken  

  RSS
Ichnator
(@ichnator)
Active Member
Fehlermeldung bei langen Drucken

Hi ich hab meinen Original Prusa i3 MK3S+ seit etwas über zwei Monaten bisher hat er gute Dienste geleistet abe seit gestern hab ich Druckabbrüche mit der Fehlermeldung "Heizung durch Sicherheitstimer deaktiviert." das einzige was ich dann noch tun kann ist der Knopf auf dem Display zu drücken , und den Raspberry Pi neu verbinden.

Zu der Fehlermedung hab ich nichts gefunden hat jemand eine Ahnung woran es liegen könnte, es passierte immer bei längeren drucken, ich würde sagen nach so 2-3 Stunden unterbricht der Druck.

An dem Drucker hab ich nicht viel verändert, änderungen sind:

Raspberry pi 4B 8GB mit Octoprint und Kamera.

Nylock Mod um das Druckbett gerade auszurichten, das stimmt auch bis auf 0,020 genau.

Beides läuft auch schon eine Weile.

Ich bin Ratlos wo das Problem plötzlich herkommt.

Hier die Fehlermeldung auf dem Display

Und hier was Octoprint auspuckt

Send: N154476 G1 X170.317 Y27.007 E.03818*84 Unexpected error while reading serial port, please consult octoprint.log for details: SerialException: 'device reports readiness to read but returned no data (device disconnected or multiple access on port?)' @ comm.py:_readline:3997 Please see https://faq.octoprint.org/serialerror for possible reasons of this. Changing monitoring state from "Printing" to "Offline after error" Connection closed, closing down monitor

 

Posted : 12/07/2022 12:13 am
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member
RE:

Hi, ich kenne die Meldung bisher nur wenn ich zu lange heize, ohne zu drucken. aber danach reagiert der MK3S einwandfrei.

Tritt das nur bei einem bestimmten Druck auf? War es bisher reproduzierbar? Welche Firmware nutzt du und womit wurde der gcode gesliced (Programmversion)?

Ist es ein extrem aufwendiger Druck, der den Drucker eventuell an seine Grenzen bringt?

Hardwareprobleme kann man natürlich auch nicht ausschließen, lass zum Test mal alles zusätzliche, wie Raspi und Kamera weg, auch nichts per USB verbinden, sondern nur per SD-Karte drucken, tritt das dann auch auf?

Btw: Die Meldung von Octopring erfolgt m.E. weil der Drucker nicht mehr reagiert und sagt nicht wirklich was über den Grund aus.

Posted : 12/07/2022 6:35 pm
Ichnator
(@ichnator)
Active Member
Topic starter answered:
RE:

Hi, danke für die Antwort.

Also es waren 2 verschiedene Drucke

1. ein Halter für die Kamera der an den Schrittmotor angeschaubt wird, da ist der Druck kurz vor dem letzten knick abgebrochen deshalb hab ich ihn nicht nochmal gedruckt (Habs als schönheitsfehler abgetan)

Druckerprofil 0,20 Quality / Schwarzes PLA Prusament / Infill 15% / Düse 225° / Bett 60°

2.  Ein testring um Gewinde für ein anderes Teil zu prüfen, hab ich auch nicht nochmal gedruckt die paar Gewindegänge die fertig sind reichen zum testen.

Druckerprofil 0,20 Speed / Schwarzes PLA Prusament / Infill 20%  / Düse 225° / Bett 60°

Die Firmware müsste die aktuellste sein da der Drucker noch nicht alt ist 3.11.0-4955

Der Slicer ist der aktuelle Prusa Slicer 2.4.2

Ich würde sagen das beides nicht besonders herausfordernd ist, die einstellungen sind zum großteil auch Standart, bis auf die Düsentemperatur die hab ich etwas höher weil ich beim Testen damit die besten ergebnisse bekommen habe.

Ich hatte auch schon Drucke mit 18 Stunden die liefen auch Problemlos durch.

Wenn ich die Meldung nochmal bekommen versuch ich den gleichen Druck nochmal, ich hoffe es ist kein zufälliges Problem.

 

This post was modified 3 months ago by Ichnator
Posted : 12/07/2022 9:23 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Fehlermeldung bei langen Drucken

So wie es aussieht, hat der Druckserver die Verbindung zum Drucker verloren. Der Druck wurde demzufolge abgebrochen und der Sicherheitstimer hat brav seine Arbeit gemacht und nach einer 30-minütigen Inaktivität die Heizungen deaktiviert.

Nun gilt es herauszufinden warum Octoprint den Port verliert. Das kann an der USB Leitung liegen, an der Hardware des Pi4 oder der System Konfiguration.

Was sagt den die Octoprint Log Datei? Da siehst Du mehr Details zu den Aktivitäten.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 13/07/2022 11:28 am
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member
RE: Fehlermeldung bei langen Drucken

Moin,

ja deine erhöhte Düsentemperatur ist mir aufgefallen, ich drucke PLA gut 20° C niedriger, aber das sollte den Fehler nicht verursachen. Mich würde interessieren ob der Fehler von der Drucker Hardware, dem Raspi oder auch Octoprint verursacht wird. Die Drucke die du gezeigt hast, dürften es nicht verursachen, außer vielleicht in Extremlagen mit einem Kabelbruch, aber dann wäre es meist rekonstruierbar. Pausen hast du nicht zufällig in die Drucke eingebaut?

Du kannst dich auch einfach mal an den Prusa-Chat wenden, dauert manchmal etwas bis man dran ist, aber die am anderen Ende kennen die Meldung sicher, oder können dir wichtige Hinweise zur Diagnose geben. Falls am Drucker was kaputt ist, können die auch einen Austausch einleiten. Den Chat findest du auf https://www.prusa3d.com, nach dem Login erscheint unten rechts ein blauer Kreis mit Sprechblase. Am besten Ad-Blocker für die Seite abschalten, falls der Chat nicht erscheint.

Ob du selber testest oder dich an Prusa wendest, halte uns gerne auf dem Laufenden. 🙂

Posted : 13/07/2022 11:48 am
Clemens M.
(@clemens-m)
Noble Member
RE: Fehlermeldung bei langen Drucken

Ich habe den gleichen Verdacht wie Karl - check mal mit welcher BAUD-Rate der Pi mit dem Drucker verbunden ist - falls die Größenordnung bei 250.000 liegt, geh mal auf den nächst kleineren Wert.

Aber bevor Du Dich damit abmühst check mal ob die Probleme auch bei Druck von SD-Karte auftauchen (was ich schwer bezweifle) - ich tippe ebenfalls auf Verbindungsprobleme zwischen Pi und dem Drucker.

PS: eine RPi 4 8GB für einen Drucker zu verwenden ist fast ein Verbrechen!!! Da reicht locker ein RPi 4 1GB (gibt es nicht mehr) oder ein RPi 4 2GB - wobei ich bestätigen kann, dass auch ein Zero 2W der Aufgabe gewachsen ist - bei mir laufen alle 3 Drucker mit OctoPi und RPi Zero 2W.

lg, Clemens

Posted : 13/07/2022 5:12 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member
RE:

Ich habe den gleichen Verdacht wie Karl - check mal mit welcher BAUD-Rate der Pi mit dem Drucker verbunden ist - falls die Größenordnung bei 250.000 liegt, geh mal auf den nächst kleineren Wert.

Den Raspi wollte ich auch schon verdächtigen, aber da der so schlecht erhältlich war, hab ich keine Praxis damit. Octoprint läuft bei mir auf einem Ubuntu-Server in einem Desktop-PC 😉
Die Baudrate ist standardmäßig auf 115200 eingestellt und wie ich die programmierbaren Microcontroller kenne, muss die geänderte Baudrate erst in der Firmware geändert werden. Kann es sein, dass der Pi sich nach ner Weile schlafen legt?

Edit: Grad mit Octoprint getestet (250000 statt 115200), mit der falsch eingestellten Baudrate verbindet sich der Drucker nicht.

Posted : 13/07/2022 6:04 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

Eine weitere Möglichkeit, in diesem Fall eher unwahrscheinlich, da die Heizungen weiterlaufen: Bei einer Verbindung per USB Port kann dieser einen Reset auslösen und den Druck unterbrechen. Die Auslösung eines Reset kann viele Ursachen haben. Ich habe Einsy und Pi per GPIO verbunden. Ausser durch eine statische Aufladung durch meine Person, hat sich das System sonst nie resettet. USB verwende ich nur beim FW flashen, da bei diesem Vorgang ein Reset notwendig ist.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 13/07/2022 8:15 pm
Ichnator
(@ichnator)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Fehlermeldung bei langen Drucken

Hi alle zusammen und Danke für die tolle Hilfe

Ich hab den Kamerahalter gestern nochmal gedruckt da es im Pi noch gespeichert war einfach zum testen, der lief ohne Probleme durch.

 

 

Posted by: @wapjoe

Moin,

ja deine erhöhte Düsentemperatur ist mir aufgefallen, ich drucke PLA gut 20° C niedriger, aber das sollte den Fehler nicht verursachen. Mich würde interessieren ob der Fehler von der Drucker Hardware, dem Raspi oder auch Octoprint verursacht wird. Die Drucke die du gezeigt hast, dürften es nicht verursachen, außer vielleicht in Extremlagen mit einem Kabelbruch, aber dann wäre es meist rekonstruierbar. Pausen hast du nicht zufällig in die Drucke eingebaut?

Du kannst dich auch einfach mal an den Prusa-Chat wenden, dauert manchmal etwas bis man dran ist, aber die am anderen Ende kennen die Meldung sicher, oder können dir wichtige Hinweise zur Diagnose geben. Falls am Drucker was kaputt ist, können die auch einen Austausch einleiten. Den Chat findest du auf https://www.prusa3d.com, nach dem Login erscheint unten rechts ein blauer Kreis mit Sprechblase. Am besten Ad-Blocker für die Seite abschalten, falls der Chat nicht erscheint.

Ob du selber testest oder dich an Prusa wendest, halte uns gerne auf dem Laufenden. 🙂

Ich bin mir sicher das es auch nicht an der Düsentemperatur liegt, da ich auch schon Problemlos ASA mit 260° Düse und 110° Betttemperatur gedruckt habe

Über ein Kabelbruch hab ich auch schon nachgedacht da ich gehört habe das es durchaus ein Problem bei Prusadruckern sei, deshalb hab ich gestern beim drucken einfach mal den den Kabelbäumen rumgewackelt aber zum Glück ohne ergebnis, druck lief Problemlos weiter.

Pausen waren keine drin.

Posted by: @clemens-m

Ich habe den gleichen Verdacht wie Karl - check mal mit welcher BAUD-Rate der Pi mit dem Drucker verbunden ist - falls die Größenordnung bei 250.000 liegt, geh mal auf den nächst kleineren Wert.

Aber bevor Du Dich damit abmühst check mal ob die Probleme auch bei Druck von SD-Karte auftauchen (was ich schwer bezweifle) - ich tippe ebenfalls auf Verbindungsprobleme zwischen Pi und dem Drucker.

PS: eine RPi 4 8GB für einen Drucker zu verwenden ist fast ein Verbrechen!!! Da reicht locker ein RPi 4 1GB (gibt es nicht mehr) oder ein RPi 4 2GB - wobei ich bestätigen kann, dass auch ein Zero 2W der Aufgabe gewachsen ist - bei mir laufen alle 3 Drucker mit OctoPi und RPi Zero 2W.

lg, Clemens

Meine Baudrate liegt bei 115200.

Ich hab mich Hauptsächlich für den Pi 4B 8GB Entschieden da mein Gedanke war "wenn ich mir schon ein Pi hole dann den großen wer weiß was ich noch lustiges damit anstellen kann". 😀

Posted by: @wapjoe

Ich habe den gleichen Verdacht wie Karl - check mal mit welcher BAUD-Rate der Pi mit dem Drucker verbunden ist - falls die Größenordnung bei 250.000 liegt, geh mal auf den nächst kleineren Wert.

Den Raspi wollte ich auch schon verdächtigen, aber da der so schlecht erhältlich war, hab ich keine Praxis damit. Octoprint läuft bei mir auf einem Ubuntu-Server in einem Desktop-PC 😉
Die Baudrate ist standardmäßig auf 115200 eingestellt und wie ich die programmierbaren Microcontroller kenne, muss die geänderte Baudrate erst in der Firmware geändert werden. Kann es sein, dass der Pi sich nach ner Weile schlafen legt?

Edit: Grad mit Octoprint getestet (250000 statt 115200), mit der falsch eingestellten Baudrate verbindet sich der Drucker nicht.

Das mit der Baudrate teste ich auch mal.

Das sich der Pi abschaltet kann ich ausschliesen da er auch schon 10 - 18Stunden durchgedruckt hat.

 

Hier das Stück der Log Datei wo der Druck losging bis er neu connectet hat

2022-07-12 00:59:28,913 - octoprint.filemanager.analysis - INFO - Analysis of entry local:Klima test Gew v2_0.2mm_PLA_MK3S_7h5m.gcode finished, needed 34.18s2022-07-12 00:59:28,928 - octoprint.plugins.DisplayLayerProgress - INFO - Store layer count in MetaFile2022-07-12 00:59:28,942 - octoprint.plugins.DisplayLayerProgress - INFO - Read total height from MetaFile2022-07-12 00:59:29,385 - asyncio - ERROR - Exception in callback _HandlerDelegate.execute.<locals>.<lambda>(<Task finishe...didn't stop")>) at /home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/tornado/web.py:2326handle: <Handle _HandlerDelegate.execute.<locals>.<lambda>(<Task finishe...didn't stop")>) at /home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/tornado/web.py:2326>Traceback (most recent call last): File "/usr/lib/python3.7/asyncio/events.py", line 88, in _run self._context.run(self._callback, *self._args) File "/home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/tornado/web.py", line 2326, in <lambda> fut.add_done_callback(lambda f: f.result()) File "/home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/sentry_sdk/integrations/tornado.py", line 71, in sentry_execute_request_handler return await old_execute(self, *args, **kwargs) File "/usr/lib/python3.7/contextlib.py", line 123, in __exit__ raise RuntimeError("generator didn't stop")RuntimeError: generator didn't stop2022-07-12 01:03:34,870 - octoprint.server.heartbeat - INFO - Server heartbeat <32022-07-12 01:14:29,712 - octoprint.server.util.sockjs - INFO - Client connection closed: 2a02:7032:2181:69a0:8e6:e333:9be3:a08d2022-07-12 01:14:33,818 - asyncio - ERROR - Exception in callback _HandlerDelegate.execute.<locals>.<lambda>(<Task finishe...didn't stop")>) at /home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/tornado/web.py:2326handle: <Handle _HandlerDelegate.execute.<locals>.<lambda>(<Task finishe...didn't stop")>) at /home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/tornado/web.py:2326>Traceback (most recent call last): File "/usr/lib/python3.7/asyncio/events.py", line 88, in _run self._context.run(self._callback, *self._args) File "/home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/tornado/web.py", line 2326, in <lambda> fut.add_done_callback(lambda f: f.result()) File "/home/pi/oprint/lib/python3.7/site-packages/sentry_sdk/integrations/tornado.py", line 71, in sentry_execute_request_handler return await old_execute(self, *args, **kwargs) File "/usr/lib/python3.7/contextlib.py", line 123, in __exit__ raise RuntimeError("generator didn't stop")RuntimeError: generator didn't stop2022-07-12 01:14:36,169 - octoprint.server.util.sockjs - INFO - New connection from client: 2a02:7032:2181:69a0:8e6:e333:9be3:a08d2022-07-12 01:14:36,214 - octoprint.server.util.flask - INFO - Passively logging in user Ichnator from 2a02:7032:2181:69a0:8e6:e333:9be3:a08d

Posted : 13/07/2022 8:37 pm
Ichnator
(@ichnator)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Fehlermeldung bei langen Drucken

Hab ein Update.

Ich hab eben  auf mein Drucker geschaut und da stand wieder die Fehlermeldung.

Der Drucker stand jetzt 2 Tage ohne laufenden Druck.

Kann da ein Sensor oder so defekt sein der Random auslöst?

 

 

Posted : 20/07/2022 7:29 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

Hast Du evtl. störende Plugins installiert?

Ich arbeite teilweise auch mit Octoprint und hatte manchmal schlechte Erfahrungen mit Plugins (Programmierfehler, nicht kompatibel zum System...). Nach versuchsweiser Deinstallation ein oder mehrerer "Übeltäter" konnte das Problem (welcher Art auch immer) großteils beseitigt werden.

Hast Du Dein System (Raspi) auf dem aktuellsten Stand? Ebenso Octoprint?

Eventuell kann Dir auch hier weitergeholfen werden.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 21/07/2022 11:27 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Fehlermeldung bei langen Drucken

Ergänzung: Wenn Du versuchst, Plugins zu deinstallieren, beginne mit "DisplayLayerProgress". Dann einfach eine Weile testen und schauen wie sich das System verhält.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 21/07/2022 11:30 am
Share: