Notifications
Clear all

Nutzbares Filament  

  RSS
RalphDiesinger
(@ralphdiesinger)
New Member
Nutzbares Filament

Hallo,

ich möchte mir evtl. auch eine MMU zulegen und habe dazu eine Frage.
Kann man nach der Monatge der MMU weiterhin alle Filamente drucken die der Drucker unterstützt ?

Oder kann man nur noch die Filamente nutzen die in der Beschreibung als kompatibel aufgeführt werden?

 

Danke

Ralph

 

Posted : 06/12/2022 8:13 am
Thejiral
(@thejiral)
Prominent Member
RE:

Prinzipiell ja, allerdings mag die  MMU flexible Filamente überhaupt nicht (also TPU, TPE und sowas). Da muss man dann meist die MMU austricksen, oder man installiert eine MOD mit der man die MMU ausschalten kann. Alle nicht flexiblen Filamente funktionieren allerdings anstandslos. 

This post was modified 1 year ago 4 times by Thejiral

Mk3s MMU2s, Voron 0.1, Voron 2.4

Posted : 06/12/2022 12:18 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Nutzbares Filament

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Beim Druck von Flexiblen mit der MMU2 musst Du den Extruder Idler recht empfinglich (wenig Federspannung) einstellen und mit der Druckgeschwindigkeit bzw. Volumengeschwindigkeit runter (ca. 1.5mm3). Falls es gar nicht geht bzw. sich das Filament im Extruder Eingangsbereich staut, kannst Du auch die MMU2 durch ziehen der Spannungsversorgung und Datenleitung deaktivieren. Dafür gibts aber auch diverse Mods, wie z.B. diesen hier: https://www.printables.com/de/model/15660-i3mk3-mmu2s-switch. Der MK2/3 läuft dann wie ein normaler MK2/3 weiter. An der Firmware musst Du nichts ändern.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 06/12/2022 1:54 pm
RalphDiesinger
(@ralphdiesinger)
New Member
Topic starter answered:
RE: Nutzbares Filament

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Grüße
Ralph

 

 

Posted : 06/12/2022 2:13 pm
Share: