Notifications
Clear all

Ab und zu passiert es...  

  RSS
Siegfried
(@siegfried)
Active Member
Ab und zu passiert es...

Hallo zusammen,

ich möchte hohe Teile drucken und ab und zu passiert es, das am Ende so ein Propfen(?) den ganzen Druck versaut. 

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Bin für jede Hilfe dankbar.

VG 

Posted : 18/11/2021 7:35 am
sturzi
(@sturzi)
Eminent Member
RE: Ab und zu passiert es...

Bei kleiner Druckfläche hat das Material keine Zeit, abzukühlen, bis wieder ein Layer aufgetragen wird. So wird es immer wärmer, bis es mit der Zeit zähflüssig wird.

Lösung: Bauteilkühlung verstärken oder langsamer drucken.

 

Posted : 18/11/2021 8:15 am
Siegfried
(@siegfried)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Ab und zu passiert es...

Hallo sturzi, vielen Dank für die schnelle Hilfe. Werde ich ausprobieren und berichten...

Posted : 18/11/2021 9:29 am
Siegfried
(@siegfried)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Ab und zu passiert es...

An welcher "Schraube" sollte ich deiner Meinung nach drehen?

Posted : 18/11/2021 9:34 am
sturzi
(@sturzi)
Eminent Member
RE: Ab und zu passiert es...

Müsste ich auch probieren. Aber ich würde mal anfangen mit den beiden untersten Werten:

Zweitunterster Wert 20 Sekunden, unterster Werte 10 mm/s.

Was auch helfen könnte, ist zwei identische Objekte gleichzeitig zu drucken. Dann wechselt der Druck immer zwischen den beiden Objekten ab und es entsteht Zeit zum Kühlen. Aber das macht man natürlich nur bei kleinen Objekten, oder wenn man sowieso mehr als eines braucht.

Posted : 18/11/2021 9:51 am
hawai
(@hawai)
Reputable Member
RE: Ab und zu passiert es...

Mahlzeit,

 

irgendwie ist der Beitrag im Englischen Forum gelandet, aber man ist ja mehrsprachig 😉

Ich hatte ein recht aehnlich gelagertes Problem mit schlanken, hohen Teilen. Ich habe letztendlich mehrere Teile gleichzeitig gedruckt (brauchte eh ziemlich viele) und fuer die Probedrucke mit nur einem Teil die Schwelle fuer langsamer Drucken ziemlich hoch angesetzt und die Geschwindigkeit auf unter 10mm/s reduziert.

 

Falls Deine Teile nach oben hin schlanker werden und kannst Du auch einen Modifier darueber legen und die Geschwindigkeit damit variieren.

 

Viel Erfolg

Hansjoerg

Posted : 28/11/2021 9:23 am
Share: