Wie erstelle ich aus einem gescannten Umriss eine maßstabgerechte *.SVG Datei, die in Tinkercad bearbeitet werden kann?
 
Notifications
Clear all

Wie erstelle ich aus einem gescannten Umriss eine maßstabgerechte *.SVG Datei, die in Tinkercad bearbeitet werden kann?  

  RSS
Tüftler
(@tueftler)
Active Member
Wie erstelle ich aus einem gescannten Umriss eine maßstabgerechte *.SVG Datei, die in Tinkercad bearbeitet werden kann?

Hallo zusammen,

 ich habe nach einer hier im Forum beschrieben Art wieder etwas zum Drucken erstellt. Es handelt sich um eine Platte die ich reproduzieren will. Dazu wurde die Platte auf den Scanner gelegt, das *.png Bild in  inkscape importiert, nachgezeichnet, als *.SVG gespeichert und in Tinkercad importiert. Leider ist das Objekt jetzt deutlich größer. Ich muss es dann in Tinkercad verkleinern. Bei einem unsymmetrischen Objekt ist es dann aber schwer wieder die richtige Größe einzustellen. Wie kann ich die tatsächliche Größe bei der Konvertierung mit übernehmen? 

Danke und VG

Ingo

Posted : 13/08/2022 7:31 pm
JustMe3D
(@justme3d)
Reputable Member
RE:

Beim Umwandeln wirst Du wohl keine Größe erhalten können; so weit ich das verstehe sind vektorisierte Grafiken nur Konstruktionsmodelle, denen im Nutzungsprogramm dann eine Größe zugeordnet werden muß. Die Funktion nennt man "Skalieren". Google hilft.... Objekt anklicken, Umschalttaste drücken, einen der weißen Anfasser greifen und ziehen. TinkerCAD zeigt die Objektgrößen dann an.

Mein Rat - verschwende nicht Deine Zeit mit TinkerCAD sondern nutze sie, um z.B. Fusion 360 zu lernen.

This post was modified 1 month ago 3 times by JustMe3D

I try to give answers to the best of my ability, but I am not a 3D printing pro by any means, and anything you do you do at your own risk. BTW: I have no food for…

Posted : 13/08/2022 7:43 pm
Tüftler
(@tueftler)
Active Member
Topic starter answered:
RE:

Das Skalieren ist bei einem runden oder rechteckigem Objekt kein Problem. Aber wie gesagt, bei einem unsymmetrischen Objekt, welches ich auch nicht exakt ausmessen kann, sonder nur den 1:1 Scan habe, wird es schwierig. Der Schritt zu Fusion 360 ist schon getan. Aber da wird es ja das gleiche Größenproblem sein.

 

Posted : 13/08/2022 7:50 pm
JustMe3D
(@justme3d)
Reputable Member
RE:

Warum soll es in einem CAD-Programm problematisch sein, eine beliebige Dimension auszumessen? Von jedem Punkt zu jedem Punkt kannst Du in Fusion mit [i] exakt messen, und irgendeine Größenvorstellung bzgl. B/H/L mußt Du ja haben.... Den Rest kann man über die Skalierungsfunktion und einem einfachen Dreisatz berechnen, wenn das aktuelle Maß und das Zielmaß bekannt sind.

This post was modified 1 month ago by JustMe3D

I try to give answers to the best of my ability, but I am not a 3D printing pro by any means, and anything you do you do at your own risk. BTW: I have no food for…

Posted : 13/08/2022 11:07 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

Ich denke, dass das Importproblem grundsätzlich im Zusammenhang mit der Pixelauflösung der Quelldatei steht.

Beim Skalieren musst Du nur darauf achten, dass Du alle Achsen (X/Y/Z) selektierst. Dann markierst Du Dir 2 markante Punkte und vergleichst das skalierte Model mit der Quelle (gescannte Datei). Da musst Du halt einigemale testen und schauen, dass Du maßlich gut ran kommst.

Zu Tinkercad kann ich Dir nicht viel sagen, aber da finden sich zum Thema Import/Export gewiss einige Dokumentationen im Netz.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 14/08/2022 2:28 am
Tüftler
(@tueftler)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Wie erstelle ich aus einem gescannten Umriss eine maßstabgerechte *.SVG Datei, die in Tinkercad bearbeitet werden kann?

Richtig, das alle Achsen beim Skalieren genommen werden müssen ist mir klar. Nicht klar war mir vorher, dass ich natürlich auch zwei markante Punkte auf dem Objekt zum Ausmessen nehmen kann. Ich hatte immer nur die Außenmaße im Blick.

Danke für Eure Hilfe! 

 

Posted : 14/08/2022 6:15 am
Tüftler
(@tueftler)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Wie erstelle ich aus einem gescannten Umriss eine maßstabgerechte *.SVG Datei, die in Tinkercad bearbeitet werden kann?

Ich habe noch einen Idee. Sollte es keine markanten Punkte geben, kann man sich ja ein Quadrat oder einen Kreis mit bekannten Maßen mit auf den Scanner legen. Damit ist dann die Skalierung im CAD-Programm einfach. 

Posted : 14/08/2022 6:27 am
Share: