Notifications
Clear all

[Solved] Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?  

  RSS
Günter
(@guenter-2)
Eminent Member
Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Ich möchte eine Seifenschale fürs Badzimmer drucken. Das Grundteil, wie alle anderen Teile klappen bei mir ohne Probleme. Aber bei filigrane Teile, mit kleiner Grundfläche auf dem Druckbett, klappt es bei mir nicht.

Ich habe "die erste Schicht" beim Drucker weiter heruntergesetzt, dann wurde der Druck besser aber die Haftung auf dem Druckbett war nicht ausreichend. Auch habe ich das Druckbrett sowohl mit Isopropanol sowie anschließend mit Spüli gereinigt. 

Bei dem Slicer habe ich auch etwas versucht (Geschwindigkeit), bin dort aber nicht weiter gekommen. Da fehlt mit Wissen, gibt es dort ein Handbuch?

Wer kann mir Tipps geben?

Vielen Dank im Voraus

Günter

 

MK3S; bin beim Zusammenbau von RepBox v2.3 und MMU2S

Posted : 09/12/2022 11:53 am
Thejiral
(@thejiral)
Reputable Member
RE:

Das sollte eigentlich druckbar sein mit PLA auf einer glatten Buildplate die sauber ist mit spot-on Kalibrierung der ersten Schicht. Ein einfacher quickfix wenn es einfach nicht klappen will ist mit Bauplattenkleber zu arbeiten. Ich kann da den Dimafix Stift empfehlen aber Magigoo ist auch gut (bei 60°C Betttemperatur). Kores etc halten nicht so gut und sind viel aufwendiger zu entfernen von der Platte.

Mk3s MMU2s, Voron 0.1

Posted : 09/12/2022 1:02 pm
Günter
(@guenter-2)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Hallo,

Info: verwendetes Filament ist PLA und 0,4er Düse

Günter

MK3S; bin beim Zusammenbau von RepBox v2.3 und MMU2S

Posted : 09/12/2022 2:03 pm
Digibike
(@digibike)
Reputable Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

und wie groß sind denn eigentlich diese Biligranen Blattlinien genau? Und wie groß ist die Extrusion Width?

Gruß Digibike

Posted : 09/12/2022 4:48 pm
Guenther
(@guenther)
Eminent Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Hallo,

ich vermute, dass die geringe Fläche des Objektes keine ausreichende Haftung zulässt.

Empfehlung: 

“Schürze und Rand“ > Rand ca. 4mm

 

Gruß

günther

Posted : 09/12/2022 5:10 pm
Digibike
(@digibike)
Reputable Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Billigran? Sorry, Filigran sind diese "Blattadern"?

Posted : 09/12/2022 6:02 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Für filigrane Bauteile -> Evtl. eine 0.25er Düse einspannen, Z-Adjust und Slicereinstellungen anpassen. Sauberes ebenes Druckbett, optimaler Z-Adjust vorausgesetzt und mit Brim sollte es eigentlich keine Probleme geben.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 09/12/2022 6:18 pm
Günter
(@guenter-2)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielen Tipps!

Der Brim ist wahrscheinlich nicht so wichtig. Das Blatt hat außen rum einen Rand. Dieser haftet relativ gut auf dem Druckbrett. Nur die dazwischen befindlichen Lamellen machen Probleme. Als wenn dieser gar nicht in der ersten Schicht gedruckt werden...Ich habe leider kein Foto 🙁  Ich werde vor dem Umbau nochmal einen Test machen und dann ein Foto schicken. Eine Nozzle 0,25 kann ich mir schon vorstellen. Werde ich am Wochenende mal ausprobieren. Was kann ich an dem Slicer Einstellung am Besten anpassen? Extrusionsbreite ist 0,48, Geschwindigkeit und ? 

Danke Günter

MK3S; bin beim Zusammenbau von RepBox v2.3 und MMU2S

Posted : 10/12/2022 7:59 am
Günter
(@guenter-2)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE:

Nachtrag:

Die Länge des Bauteil ist etwa 13 cm, Breite 8 cm

Günter

MK3S; bin beim Zusammenbau von RepBox v2.3 und MMU2S

Posted : 10/12/2022 11:06 am
Guenther
(@guenther)
Eminent Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Hallo,

hast du mal überprüft, ob die inneren Elemente und der Rand auf gleicher Höhe liegen?

 

Gruß

günther

Posted : 10/12/2022 1:28 pm
Digibike
(@digibike)
Reputable Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Ist ja alles schön und gut, aber beantwortet in keinster weise, außer, man druckt sich das aus und überträgt das auf mm-Papier und zeichnet es Maßstabsgetreu nach, so daß die außenkontur die Maße 13 mal 8 cm ergibt, um dann auf die Stärke der "Blattadern", die ja das Problem verursachen, zu kommen... Oder man verrät einfach, wie stark die an den dünnsten Stellen den sind. Vielleicht wird dir dann schon selber was auffallen, wenn du eine Extrusion Widht von .48 mm hast...? Du versuchst auf jedenfall eine kräftige Überextrusion anzustoßen, indem du auf 20% über Düsendurchmesser gehst, vermute ich mal.

Gruß, Digibike

Posted : 10/12/2022 2:08 pm
JustMe3D
(@justme3d)
Reputable Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Ich kann mir das nicht recht vorstellen. Lad´ das Ding doch mal in den Slicer und mach´ ein Foto mit snipping tool, dann sehen wir, was Du vorhast. Mit PLA würde ich so oder so keine Seifenschale drucken; die verzieht sich spätestens, wenn sie mal mit heißem Wasser abgewaschen wird.

Grüße

Chris

I try to give answers to the best of my ability, but I am not a 3D printing pro by any means, and anything you do you do at your own risk. BTW: I have no food for…

Posted : 10/12/2022 8:10 pm
Digibike
(@digibike)
Reputable Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Abgesehen davon, daß Sie in Z rau sind und entsprechend sich dreck und Seifenreste einlagern...

Ich hab sowas mal aus ABS gedruckt und danach gut bedampft um eben genau dem entgegen zu wirken...

Posted : 11/12/2022 8:20 am
TXX
 TXX
(@txx)
Eminent Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Man könnte ja mal auf die wahnsinnig innovative Idee kommen, das fragliche Modell zu posten bzw. nach dem Modell zu fragen.

https://www.printables.com/model/215518-leaf-soap-dish

Aber nein, sonst wäre das Problem sowie die Lösung zu offensichtlich.

 

 

Posted : 11/12/2022 1:00 pm
Guenther
(@guenther)
Eminent Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Hallo,

Meine Frage !

 

Drehe es einfach um!

Gruß

günther

Posted : 11/12/2022 3:15 pm
Digibike
(@digibike)
Reputable Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Danke, hätte einiges abgekürzt. Je nachdem, wie rum ich das auf das Druckbett lege, liegen alle Layer auf, oder aber die "Blattadern" werden in die Luft gedruckt bzw. brauchen Support... Es liegt wohl nahe, daß es einfach nur 180 Grad gedreht werden muß, damit alle Strukturen auch aufliegen.

 

Gruß, Digibike

Posted : 11/12/2022 4:09 pm
Günter
(@guenter-2)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Dankeschön an alle!

An die Reinigung habe ich gar nicht gedacht.... werde ich später sehen...

Foto vom Model ist in meinen ersten Post drin

An den Link hatte ich auch schon dran gedacht, habe aber zuerst mehrere Test gemacht...

Umgedreht hatte ich gemacht, da ansonsten der Stiel nicht auf dem Druckbett liegt (daran liegt es nicht). Ich habe am Nachmittag mit inneren und äußeren Rand gedruckt. Dies hat geklappt aber den Rand bekam ich nicht weg, besonders zwischen den feinen Lamellen. Als nächsten Versuch habe ich den Rand wieder entfernt und die Elefantenfußkompentation ausgemacht. Dies hat geklappt. Gleich werde ich nochmal anfangen zu drucken, mit dem kompletten Druck. Ich werde berichten.

Günter

MK3S; bin beim Zusammenbau von RepBox v2.3 und MMU2S

Posted : 11/12/2022 6:40 pm
Günter
(@guenter-2)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Unterstützung! Diese hat mich auf den Weg gebracht!

Günter

MK3S; bin beim Zusammenbau von RepBox v2.3 und MMU2S

Posted : 11/12/2022 10:20 pm
Digibike liked
Digibike
(@digibike)
Reputable Member
RE: Wie drucke ich eine filigranes, feines Teil?

Glückwunsch zum erfolgreichen Druck und viel Spaß! Wie ich allerdings schon schrieb, würde ich sowas mit ABS drucken und danach knapp 3 min. mit Aceton bedampfen. Danach sind die "Rillen" der Layer "verschwemmt" und die Oberfläche Glatt. Damit ist es einfacher, sauber zu halten und hält auch heißes Wasser aus...

 

Gruß, Digibike

Posted : 11/12/2022 10:32 pm
Share: