Notifications
Clear all

Unschöne überhänge  

  RSS
3D.Printer
(@3d-printer)
Eminent Member
Unschöne überhänge

wie man erkennen kann hab ich bei Überhängen eine unschöne Kontur ich weiß nicht wie ich das wegbekommen kann hab jetzt schon alles versucht das Material ist ASA JET BLACK von Prusa, ich drucke ebenfalls in einen Gehäuse, ich habe schon öfter Figuren problemlos Drucken können aber seit den Update von Prusa Slicer auf version 2.5 habe ich probleme damit die figuren in einer schönen gleichmäßigen Optik zu drucken. 

hoffe da kann mir wer dabei helfen das problem zu lösen. Wenn ich sonst andere sachen Drucke geht alles problemlos nur mit den überhängen hab ich zu kämpfen.

ich weiß auch nicht was das für ein problem darstellt ist das Ghosting ?

lg

Tom

Posted : 29/03/2023 9:03 am
Digibike
(@digibike)
Reputable Member
RE: Unschöne überhänge

Hi!

 

Nein, Ghosting ist etwas anderes... Du druckst ohne Support, oder? Das Teil ist unten gerundet, keine 45 Grad Kante, wenn ich das richtig sehe... Ich mutmaße mal, daß Teil wurde ursprünglich für SLA Drucker konstruiert. Da funktioniert sowas. Bei FDM kommt dir die Schwerkraft zu sehr in die Quere, um solche extremen Winkel zu "packen". Bei Flächen, die zum Druckbett ausgerichtet sind, empfiehlt sich nie eine Rundung. Oben ist es gar kein Problem, aber nach unten ist es die denkbar schlechteste Idee... Eine Möglichkeit wäre Support - der neue Tree-Support wäre da eine feine Sache, sofern du die neue Version, ist noch Beta, soweit ich weiß, drauf hast... Eine weitere wäre, die Schichthöhe in dem Bereich auf ein minimum runter schrauben - damit wird der Versatz nach außen, pro Layer, deutlich weniger. Damit "Streckst" du den max. möglichen Überhangwinkel etwas. 45 Grad sind i.dr. kein Problem. Bei 60 und mehr muß alles genau passen - Flow, Kühlung, Temperatur, sonst folgt alles der Schwerkraft..

 

Gruß, Digibike

Posted : 29/03/2023 3:35 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

Ich schliesse mich da Digibike an. Ich nenne es mal überhängende Radien, kann man zwar ohne Support drucken, das Ergebnis aber ist in der Regel bescheiden. Ich lege deshalb mein Augenmerk schon im Vorfeld in den CAD Bereich und konstruiere in solchen überhängenden Bereichen vorzugsweise 45 Grad Fasen. Bis ca. 45 Grad, oder etwas mehr, lassen sich diese sauber ohne Support drucken.

Prusa ASA verwende ich auch recht viel mit folgenden Einstellungen:

nozzletemp.: 260

bedtemp.: 110

extrusion mult.: 0.95

fan. off bis max. 50% (bei Überhängen kann man evtl. mal auf 100% hochschrauben, was aber rasch das Warping Teufelchen herbeirufen, bzw. der Bereich spröde werden kann).

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 29/03/2023 4:01 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Unschöne überhänge

Ich vergaß noch zu erwähnen, dass ich im Gehäuse bei ca. 50 Grad C. (gut vorgeheizt) drucke. Beim Mini (ohne Gehäuse) kommt ein "draftshield" zum Einsatz:

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 29/03/2023 4:12 pm
3D.Printer
(@3d-printer)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Unschöne überhänge

Ok danke für die Tipps ich werde das die Tage mal versuchen und dann berichten.

Habe mit 240 grad und flow von 1.02 gedruckt das hab ich so ermittelt aber evtl schraube ich den runter. Ob es dann besser läuft. 

Lg 

Tom


 

Posted : 29/03/2023 8:47 pm
3D.Printer
(@3d-printer)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Unschöne überhänge

Mit warping habe ich eigentlich garkeine Probleme, wie lange lässt du den Drucker den bauraum vorheizen, 50 grad sind relativ viel dann werden die stepper ja ziemlich warm oder ? Hab ne abkühlautomatik eingebaut und beim drucken liegt der umgebungsbereich bei ca 40 Grad, wegen der kühlung mit asa, hast du die automatische kühlung im slicer aktiviert? Da spiel ich auch schon nämlich lange Zeit rum und was wären unter den Punkt kühlung die besten Einstellungen hock gerade nicht vorm PC aber glaube die Einstellung heißt,"wenn unter zb 10 Sek kühlung auf max also in deinem Fall 50 %"

Lg

Posted : 29/03/2023 8:51 pm
Share: