Notifications
Clear all

PETG auf glattem Blech mit 3DLAC drucken  

  RSS
Kayw91
(@kayw91)
New Member
PETG auf glattem Blech mit 3DLAC drucken

Hallo,

ich wollte mich mal informieren ob ich PETG, mit dem 3DLAC Sprühkleber, auf glattem PEI-Blech drucken kann ohne es zu beschädigen?

Posted : 02/09/2022 7:40 am
Digibike
(@digibike)
Estimable Member
RE: PETG auf glattem Blech mit 3DLAC drucken

Wüßte nicht, was dagegen sprechen sollte, solange du das Blech danach nicht mit Aceton putzt...

Gruß, Digibike

Posted : 02/09/2022 3:23 pm
Robin
(@robin)
Honorable Member
RE: PETG auf glattem Blech mit 3DLAC drucken

Mit Klebestift geht's auf jeden Fall... Siehe https://help.prusa3d.com/de/materials

If at first you don't succeed, skydiving is not for you.

Posted : 03/09/2022 12:35 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member
RE: PETG auf glattem Blech mit 3DLAC drucken

Ich drucke zwar seit einer gefühlten Ewigkeit nur noch mit der texturierten Platte, aus Geschmackssache - ich mag das Muster am Boden lieber, aber ich kann mich nicht an große Haftungsprobleme mit der glatten Platte erinnern. Weder hab ich Sprühkleber noch nen Klebestift gebraucht, Warping lässt sich auch mit Brim und/oder "Micky Maus Ohren" an markanten Ecken meistens verhindern. Am besten ist es, wenn das Bett gut gelevelt und der First-Layer richtig eingestellt ist.

Posted : 04/09/2022 7:55 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Noble Member
RE: PETG auf glattem Blech mit 3DLAC drucken

Beim PETG auf der glatten (PEI-Schicht) hat das Problem in der anderen Richtung: Nicht zu wenig haftung sondern zuviel. Da kann ein "Trennmittel" ein guter Schutz sein. Komplett erkaltetes Federstahlblech ist hier ebenfalls Pflicht - und von Zeit zu Zeit kann es dann doch sein, dass man mit dem Modell die PEI-Schicht zerstört und teilweise gemeinsam mit dem Modell abzieht.

Mit der texturierten Platte ist man hier definitiv auf der sicheren Seite - Aber ich drucke Unmengen PETG auf glatt (und habe erst gestern wieder eine Schicht des Federstahlbleches zerstört) - sind halt Verschleißteile.

lg, Clemens

Posted : 16/09/2022 6:06 pm
Share: