Notifications
Clear all

Magnete brechen  

  RSS
juergen.m4
(@juergen-m4)
Eminent Member
Magnete brechen

Hallo zusammen,

bei mir fallen vom Druckbett immer mal wieder die Magnete raus. Einige sind auch zerbrochen.

Kann man diese Handelsüblichen Neodymium Magnete verwenden oder halten die die Hitze nicht aus.

Gruß Juergen

Posted : 20/01/2022 1:42 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Magnete brechen

Du kannst auch handelsübliche Neodym Magnete verwenden. Allerdings sollten diese für Temperaturen bis 120 Grad C., besser etwas mehr, ausgelegt sein. Erhältlich sind diese z.B. bei supermagnete.at: https://www.supermagnete.at/physical-magnet-data

Zum Kleben verwende ich stets einen hitzefesten Silikonkleber. Epoxidkleber gehen auch. Da kann Dir der Kai als Modelbauer sicherlich gute Tipps und Bezugsquellen nennen.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 20/01/2022 3:18 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Noble Member
RE:

Ich habe mir diese für einen Heizbett-Mod (ein MK42 Heizbett in 12V das keine Magnete hat) bei Supermagnete.at geholt - das sind die gleichen wie sie auch im Mini verwendet werden: Quadermagnet 26 x 6 x 2, 45 SH mit der Artikelnummer: Q-25-06-02-SN und gehen bis 120°C

lg, Clemens

Posted : 20/01/2022 5:52 pm
juergen.m4
(@juergen-m4)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Magnete brechen

Danke, das hilft mir weiter.

Posted : 21/01/2022 9:15 am
Share: