Notifications
Clear all

GT2-16 Riemenscheibe verklemmt  

  RSS
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

Hi zusammen,

ich habe gestern die X-Achse ausgetauscht und habe dabei festgestellt das sich die Riemenscheibe am Motor so verklemmt hat, das ich sie trotz lösen der beiden Madenschrauben  nicht mehr vom Motor abbekomme. Hat irgendwer nen Tip wie es vielleicht doch geht ohne das ich den Motor zerstöre?

Posted : 13/12/2021 8:43 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

 

Posted by: @misc

Hi zusammen,

ich habe gestern die X-Achse ausgetauscht und habe dabei festgestellt das sich die Riemenscheibe am Motor so verklemmt hat, das ich sie trotz lösen der beiden Madenschrauben  nicht mehr vom Motor abbekomme. Hat irgendwer nen Tip wie es vielleicht doch geht ohne das ich den Motor zerstöre?

Hallo,

das sollte funktionieren wenn Du ähnlich wie bei einem Abzieher mit einer Zange quasi die Welle durch die Riemenscheibe drückst.
Auf keinen Fall solltest Du einfach an der Riemenscheibe, und damit an der Welle des Motors, ziehen.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 13/12/2021 1:36 pm
Misc liked
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
Topic starter answered:
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

Sch... hab gestern Hebelartig mit einen Imbus zwischen den Motor und der Riemenscheibe versucht die Riemenscheibe wegzudrücken.

Ging aber trotz einiger Anstrengung nur bis zur hälfte... .

Ich weis immer noch nicht warum die sich so festgesetzt hat, ob das was mit diesem neuen gedruckten MK3S+ X-Achsen Motorspanner zu tun hat? Hab das Upgrade auch durchgeführt. Beim Wechsel der Druckteile hab ich die Riemenscheibe noch leicht rausbekommen... .

Denke ich bestelle vorsorglich nen neuen Motor und ne neuen Riemenscheibe.

Vielen Dank nochmal!

Posted : 13/12/2021 1:54 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

Wenn Du jetzt schon Platz hast kannst Du auch mit zwei Zangen arbeiten. Halte dabei mit einer Zange die Welle fest, und bewege mit der zweiten Zange das Riemenrad auf der Welle.

Oft hat sich das Riemenrad "nur" leicht verdreht und klemmt deshalb. Das passiert oft wenn die Schraube an der falschen Stelle geklemmt wurde, oder sich auf der Welle verdreht hat. Egal was davon zutrifft, es ist immer ärgerlich.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 13/12/2021 2:58 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

@misc

Ich habe schon eine Menge hitzekorridierte Scheiben von Wellen und Konen abgezogen. Was dabei hilfreich sein kann, ist mit Wärme zu arbeiten. Versuch mal das Riemenscheibchen mit einem Heißluftfön zu bearbeiten. In der Regel sollte sich die Verbindung damit leichter lösen lassen.

Viel Glück!

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 13/12/2021 4:21 pm
Misc liked
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
Topic starter answered:
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

@karl-herbert

danke für den Tipp! Das mit dem Heißluftfön werde ich mal so testen!

Bin aktuell noch etwas unschlüssig ob ich überhaupt einen neuen Motor brauche!

 

Posted : 14/12/2021 9:19 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

@misc

Wenn Du nicht zu sehr an der Welle gezogen hast kann es gut sein das der Motor noch in Ordnung ist.
Zusätzlich zu Karls Tip hab ich auch noch einen. Kältespray hilft auch. Hier allerdings angewendet nur an der Welle.

Weiterhin gutes Gelingen
Gruß Kai

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 14/12/2021 9:38 am
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
Topic starter answered:
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

@Kai

wie kann man das am besten prüfen ob der Motor einen Schaden hat?

Posted : 14/12/2021 9:42 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

Ich würde ihn im Leerlauf, also ausgebaut, mit dem Menü bewegen. Und viel mehr kann man dann auch nicht testen. Wenn er dabei nicht hakt, sich verschluckt oder einfach stehen bleibt, würde ich ihn wieder einbauen. Aber vielleicht hat ja noch jemand hier eine Idee wie man das etwas besser testen könnte.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 14/12/2021 9:55 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

So rasch sind die kleinen Motörchen nicht umzubringen. Die Lager sind relativ stabil und axial gut belastbar. Roher Krafteinsatz mit gröberen Werkzeugen allerdings kann den Lagern schon zusetzen, aber der Motor sollte dennoch drehen. Funktionstests am Motor, wie Kai schon erwähnte, direkt über's Board durchführen.

Für solche Zwecke wäre solch ein Tool (in der Bauart) das ideale Mittel: https://slotpoint.de/Hudy-Motorritzel-Abzieher-fuer-Slotcar-Motoren

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 14/12/2021 3:59 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

@karl-herbert

Genau so etwas ist perfekt dafür. Was im Großen (Motorrad) funktioniert, funktioniert auch super im Kleinen.

 

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 14/12/2021 6:38 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Noble Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

Was auch geht - ein Schraubstock wo man die Riemenscheibe nicht einklemmt aber auflegen kann und ein Durchschlag mit dem man dann die Motorwelle aus der Riemenschläge mit leichten Schlägen heraus "schlägt" - Wärme kann hier durchaus von Vorteil sein - wenn ich es richtig im Kopf habe ist die Riemenscheibe aus Alu, die Welle Stahl - da spielen einem die Wärmedehnungskoeffizienten in die Hände bei steigenden Temperaturen - Heißluftgebläse oder Lötlampe (mit Hirn).

lg, Clemens

Posted : 17/12/2021 12:21 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: GT2-16 Riemenscheibe verklemmt

Für solche "Kleinigkeiten habe ich mir einen qualitativ guten Abzieher zugelegt:

Ist bis ca. 40 Scheibend. anwendbar und relativ stabil. Ich habe mir beim Kauf aber gleich 2 Reservearme dazulegen lassen. Das kleine Tool ist auch im Modellbau sehr hilfreich, z.B. zum Lösen von Scheiben, Rädern oder Ritzel von Motorwellen.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 26/12/2021 10:36 pm
Share: