Notifications
Clear all

Außerbetriebnahme der MMU  

Page 2 / 2
  RSS
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

@justme3d

Freut mich für Dich. Vielleicht machst Du Dich bei Lust und Laune mal an den Filamentsensor ran. Wie Kai erwähnte, könnte es sein oder ist wahrscheinlich so, dass der einer Nachjustage bedarf.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 12/12/2020 6:18 pm
JustMe3D
(@justme3d)
Reputable Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

@karl-herbert

 Ich will mir erst mal einen neuen Filamentpuffer bauen, der weniger Probleme erwarten lässt und der sich neben meinem Druckergehäuse installieren lässt. Aber wahrscheinlich ist es sinnvoller, erst mal noch im Single-Betrieb, aber mit dem MMU2S-Style Extruder schon die LED im Extrudergehäuse einzubauen, damit lässt sich dann der Sensor überwachen und justieren, bevor ich mich an die Aktivierung der MMU mache.

Danke, Grüße

Chris

I try to give answers to the best of my ability, but I am not a 3D printing pro by any means, and anything you do you do at your own risk.

Posted : 12/12/2020 10:53 pm
Tom
 Tom
(@tom-19)
New Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die aufgezeigte Lösung. Ich habe meine MMU jetzt auch erstmal ausser Betrieb gesetzt.

Ich würde gerne die „Schalterlösung umsetzen. Allerdings bin ich ein „Elektronik-Dummy“. Daher - bevor ich etwas zerstöre - die Fragen.

1. Für die Lösung mit einem Schalter - welches Kabel muss „geschaltet“ werden.

2. Bei der Lösung mit drei Schaltern. Welche Vorteile bringen drei Schalter? Und wie bei Frage 1: welche Kabel werden „geschaltet“?

vielen  Dank

Thomas

Posted : 29/01/2022 1:47 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

Hallo Thomas,

schau Dir mal diesen Druck an. Ich habe heute noch eine Aktualisierung eingestellt.

Das sollte auch ganz gut erklärt sein, und eine Teileliste mit z.B. den DPST Schaltern ist auch dabei. ;o)

Also zu 1.: Am besten alle Kabel. Lässt Du die Spannungsversorgung dran werden die Motoren trotzdem warm/heiß, lässt Du die Datenleitungen dran kann darüber auch eine Stromversorgung erfolgen bzw. das beim Einsy Board zu Verwirrungen führen.
Ich spare mir an der Stelle die Details, und für alle die sich berufen fühlen das gegenteilig zu argumentieren, ich habe "KANN" geschrieben. 

Zu 2.: Siehe Erklärung zu 1.

Viele Grüße
Kai

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 29/01/2022 2:50 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

Ach so, die Spannungsversorgung (2 x rot und 2 x schwarz) habe ich natürlich jeweils gebündelt auf einen Schalter gelegt. Die Schalter können das, und Prusa hat das sicherlich aufgrund der maximal möglichen Stromstärke über jeweils zwei Adern laufen lassen. Aber wie gesagt, die Schalter können ne Menge mehr ab.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 29/01/2022 2:54 pm
Tom
 Tom
(@tom-19)
New Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

Hallo Kai,

vielen Dank für die superschnelle Antwort.

der Druck ist schon auf meiner Liste. Sobald die Schalter da sind, werde ich die Lösung umsetzen.

Posted : 29/01/2022 3:32 pm
Unger85
(@unger85)
New Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

Abend zusammen..
Hab gestern auch die MMU eingebaut aber natürlich noch diverse Probleme..
Muss nun aber unbedingt n Teil drucken.. Dann bin ich auf diese Anleitung hier gestoßen.
Soball ich die Stecker vom Einsy abstecke fährt der Drucker nicht mehr hoch.
Auf dem Display steht wie gewohnt Original Prusa ..
Aber dann gehts nicht weiter, klemm ich die MMU wieder an fährt der Drucker hoch.
Jemand ne Idee?

Posted : 15/02/2022 4:57 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Welche Stecker hast Du denn vom Einsy abgezogen (Foto)?

Es ist ausreichend, wenn die die Strom- und Datenversorgung von der MMU2 ablöst. Am Einsy musst Du nichts anrühren.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 15/02/2022 10:03 pm
EsserA
(@essera)
New Member
RE: Außerbetriebnahme der MMU

Gute Abend allerseits,

auch ich habe nach diversen Problemen meine MMU2S erst mal wieder ausser Betrieb genommen. ( Datenleitung und Power an MMU gezogen). 

@Karl - War ja alles gut beschrieben. Ich will mir später dann auch die Schalter installieren wo das Gehäuse dankenswerter Weise gepostet wurde 🙂 .

Jetzt stehe ich aber noch auf dem Schlauch beim einführen in den Extruder der ja noch der "alte" Extruder mit dem Umbau ist. Ich habe ein Stück PFTE Schlauch zum besseren Einführen oben in den Extruder gesteckt. Aber damit der Sensor das Filament erkennt braucht man doch recht viel "Druck" oder gibt es einen anderen Weg ?? 

VG,

Andreas.

 

Posted : 23/05/2022 9:05 pm
Page 2 / 2
Share: