Notifications
Clear all

9 Punkt Kalibrierung verschoben  

  RSS
Joce
 Joce
(@joce)
New Member
9 Punkt Kalibrierung verschoben

Hallo liebe Leute,

ich habe einen original Prusa MK3 Drucker und drucke damit seit einigen Monaten mit tollen Ergebnissen.

Ich verwende Octoprint und alles ist bisher gut gelaufen. Nun habe ich ein kleines Problem welches ich nicht lösen kann. 

Vor jedem Druck wird die Kalibrierung mittels 9 Punkt vom Drucker automatisch gemacht. Nun ist es so das mein MK3 am linken Rand der Druckplatte anfängt und dementsprechend die Punkte abfährt. Dementsprechend ist bei den 3 Punkten zur rechten Seite ein Abstand zum Rand von locker 40 mm. Es ist so, als ob sich alles nach links verschoben hat. 

Ich habe schon so einige Versuche unternommen die Kalibrierung wieder mittig auf das Druckbett zu bekommen, aber habe es nicht hinbekommen. 

Kann mir jemand da weiterhelfen ? 

Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

mfg

Jochen

 

Posted : 25/01/2022 12:36 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: 9 Punkt Kalibrierung verschoben

Was oft hilft und nicht allzu aufwändig ist, wäre einen Factory Reset mit anschl. Neuflash der Firmware durchzuführen.

Ich würde dies zuerst mal versuchen.

Wichtig ist auch, dass die Achsen leicht laufen und die Linearlager geschmiert sind.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 25/01/2022 4:00 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: 9 Punkt Kalibrierung verschoben

Bezieht sich diese "Verschiebung" auf die Position der Düse oder auf tatsächlich auf den PINDA-Sensor? Letzterer ist nämlich auf der rechten Seite des Extruders montiert, weshalb der Extruder zum Messen auch links vom Messpunkt positioniert werden muss.

PS: Für zusätzliche Genauigkeit bietet es sich an, das Abtastraster auf 7x7 zu verfeinern und je mindestens 3 mal abzutasten. Dies kann in den Einstellungen am Drucker vorgenommen werden.

Posted : 25/01/2022 4:14 pm
JustMe3D
(@justme3d)
Reputable Member
RE: 9 Punkt Kalibrierung verschoben

Lichtjaeger hat alles geschrieben was ich auch zu sagen gehabt hätte.

I try to give answers to the best of my ability, but I am not a 3D printing pro by any means, and anything you do you do at your own risk.

Posted : 25/01/2022 5:06 pm
Joce
 Joce
(@joce)
New Member
Topic starter answered:
RE: 9 Punkt Kalibrierung verschoben

Ok, ich versuche es morgen mit einem Factory Reset.

Berichte dann……

 

Posted : 25/01/2022 6:08 pm
Joce
 Joce
(@joce)
New Member
Topic starter answered:
RE: 9 Punkt Kalibrierung verschoben

Moin zusammen,

anscheinend hat sich nur in meiner Vorstellung von den 9 Druckpunkten etwas verschoben. Nachdem ich den Factory Reset mit neuflashen der aktuellen Firmware durchgeführt habe muste ich feststellen das sich rein garnichts zur vorherigen Version geändert hat. Die Punkte werden so abgefahren wie zuvor, aber das scheint riuchtig zu sein da die Pinda jeweils am linken so wie rechhten Rand auf den Kalibrierpunkt zugreift.

Vielen Dank für eure Hilfe

 

Posted : 26/01/2022 9:53 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: 9 Punkt Kalibrierung verschoben

Stell mal ein kurzes Viedo rein. Dann könnte man das klarstellen. Entscheidend ist die Position der PINDA, nicht die Pos. der Düse.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 26/01/2022 3:27 pm
Joce
 Joce
(@joce)
New Member
Topic starter answered:
RE: 9 Punkt Kalibrierung verschoben

Hallo Karl,

wenn ich das eben aufgenommene Video verkleinern könnte würde ichs reinstellen,

Das läst sich aber mit meinem Handy nicht realisieren. ( wird von den Admins in der Fa. festgelegt.

) Habe sonst keine andere Kamera.

Ich denke aber das es ok ist so wie es die Punkte abfährt. Bei den Drucken ist alles ok.

mfg

Joce

Posted : 26/01/2022 4:29 pm
Share: