Riemenspannung X-Achse - Eure Werte? Zuverlässigkeit der Messungen?
 
Notifications
Clear all

Riemenspannung X-Achse - Eure Werte? Zuverlässigkeit der Messungen?  

  RSS
tfhh
 tfhh
(@tfhh)
Eminent Member
Riemenspannung X-Achse - Eure Werte? Zuverlässigkeit der Messungen?

Moin,

mal eine Frage in die Runde - was sind so Eure Werte für die Riemenspannung der X Achse? Laut Online-Doku soll diese ja zwischen 260...290 liegen. Da keine Einschränkung gemacht wird, gehe ich davon aus, daß dieser Wert sowohl für die Y als auch die X Achse gilt.

Als ich meinen Drucker vor einem Jahr erworben und zusammen gebaut habe, war die Riemenspannung X = 235 und Y = 270. Hatte nie Probleme mit den Drucken. Nun, nach einem Jahr intensivem Gebraucht und Refresh (neue Rods, Lager, Riemen usw.) habe ich bei Y genau 275 eingestellt bekommen, bei X lande ich bestenfalls bei 239 (aktueller Wert). Was ja eigentlich zu stramm sein sollte.

Ich habe mehrfach den Riemen gelockert, teilweise war er so locker, daß bereits ein Durchhängen (!) erkennbar war - aber keine Messung der Riemenspannung war je über 239 (bei X wohlbemerkt). Also habe ich den Riemen nun wieder so gespannt, wie ich es für richtig erachte bzw. das "GT2 Meßtool" von Prusa auch entsprechend richtigen Bereich anzeigt. Dennoch irritiert mich der angezeigte Wert nach einem Riementest.

Wie schaut es hiermit bei Euch aus?

Danke & Grüße, Jürgen

 

Posted : 11/08/2022 8:35 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Riemenspannung X-Achse - Eure Werte? Zuverlässigkeit der Messungen?

Auf die angezeigten Werte am LCD würde ich mich nicht verlassen. Das sind theoretisch ermittelte Werte, welche durch andere Faktoren (Reibung, Motorstrom, veränderte Masse an X/Y Achse ...) und nicht nur die Spannung des Riemens beeinflusst werden können. Die Ströme des orig. Prusa sollten eigentlich gut voreingestellt sein. Wenn die Führungen entsprechend leichtgängig und "ruckelfrei" sind, sollte sich die Riemenspannung mit dem Prusatool gut einstellen lassen und diese sollte dann auch passen. Ich justiere die Spannungen immer nach Gefühl, welche erfahrungsgemäss nach zusätzlicher Kontrolle mit dem Hilfstool im grünen Bereich liegen.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 13/08/2022 8:17 pm
tfhh
 tfhh
(@tfhh)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE:

Moin Karl,

vielen Dank für Deine Bestätigung - ich hätte mich auch gewundert, als der Drucker - wenn ich nicht etwas verpatze - erstklassige Ausdrucke macht. Hier mein aktueller X-Wert (Y war eh immer grün). Das sollte passen, denke ich.

Grüße, Jürgen

This post was modified 1 month ago by tfhh
Posted : 14/08/2022 11:57 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Riemenspannung X-Achse - Eure Werte? Zuverlässigkeit der Messungen?

Sieht gut aus! Würd ich so lassen und mal ausgiebig in der Praxis testen (unabhängig davon, was theoretische Werte ausgeben).

Happy printing!

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 14/08/2022 3:05 pm
Share: