Fragen vor dem Kauf  

  RSS
olites123
(@olites123)
Active Member
Fragen vor dem Kauf

Guten Tag,

ich habe den i3 MK3S und will mir Vielleicht den MMU2S kaufen. Brauche ich auch das Kit aus die MK3S+?

Kann ich dann mit der MMU PLA und PVA (Stützmaterial) zusammen drucken?

Wenn ja, fügt der Slicer dann automatisch das generierte Stützmaterial den PVA zu?

Kann ich dann auch Teile aus PLA und TPU 95A zusammen drucken?

Neben PLA will ich auch ABS und PETG drucken.Ein mehrfarbiger Druck ist für mich uninteressant. Ich will aber stabile Teile drucken können die an einigen Stelle auch flexibel sein sollen. Geht das mit der MMU?

Bitte auch antworten wenn jemand nur Teilbereiche beantworten kann.

Gruß Olli

 

Posted : 19/09/2021 12:29 pm
Sunny
(@sunny)
Active Member
RE: Fragen vor dem Kauf

Hallo Olli,

auch wenn deine Frage ja nun schon etwas her ist...

Stützmaterial (wasserlösliches Filament) und PETG hat bei mir mit der MMU2S auf jeden Fall geklappt. Wichtig ist da nur eine große Düse, entsprechend Zeit einzuplanen und die Geschwindigkeit des Stützmaterials entsprechend langsam einzustellen.

Mit TPU hatte ich so meine Schwierigkeiten. Bei mir hat die MMU2S das problemlos bis zum Extruder transportiert, aber danach führte es bei mir fast immer zu Problemen. Davon ließt du im restlichen Forum aber recht häufig. Ich denke ich hätte weiter mit Geschwindigkeiten bei Beladen etc experimentieren müssen, aber da ich das TPU nicht so häufig im Einsatz habe, habe ich das nicht weiter forciert.

Ich habe meine MMU2S nun wieder abgebaut, weil ich sie einfach zu wenig nutze. Mit vielen Materialien/Farbwechseln dauert der Druck entsprechend lange und da ich nur drucke, wenn ich auch dabei bin, kam die MMU2S bei mir zu wenig zum Einsatz.

Momentan überlege ich noch, ob ich sie erstmal nur bei Seite packe oder ob ich sie verkaufen soll.

Solltest du noch Bedarf haben, Olli, oder jemand jemandenen kennen, der Bedarf hat, gerne bei mir melden...vielleicht trägt das dann einer Entscheidungsfindung meinerseits bei...

 

Gruß,

Sandra

Posted : 22/12/2021 3:57 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

@olites123

Mein Tipp: Bevor Du eine MMU2 verwendest (kaufen kannst Du diese derweil ja), würde ich zuerst Erfahrung mit dem Drucker (ohne MMU2) und den verschiedenen Materialien sammeln.

Andernfalls könntest Du, wenn Du die zahlreichen Erfahrungsberichte aus dem Forum ließt, rasch mal verzweifeln.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 23/12/2021 2:47 pm
olites123
(@olites123)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Fragen vor dem Kauf

Danke für die Antworten,

Hallo Sandra, mit TPU habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Allerdings war das ja auch ohne MMU2. Der wichtigste Grund für mich wäre neben PLA oder PETG Stützmaterial aus PVA zu drucken.

Aber vielen Dankt für das Angebot der MMU. Vielleicht komme ich darauf zurück.

 

Hallo Karl, Erfahrungen mit dem Drucker ohne MMU2 habe ich inzwischen genug. Der Drucker ist fast jeden zweiten Tag in Betrieb. Nicht nur für mein Hobby Modellbau, sondern auch Spielzeug für meine Nichte wird damit hergestellt.

Die Eigenschaften von PVA sind aber sehr verlockend und da führt zur Zeit kein Weg an der MMU2 vorbei. Aber Vielleicht bringt Prusa mal einen Drucker mit zwei Köpfen auf dem Markt. Das wäre für mich die bessere Lösung.

 

Ich danke euch beiden für die Antworten und wünsche schöne Weihnachten.

Posted : 24/12/2021 6:38 am
Sunny
(@sunny)
Active Member
RE: Fragen vor dem Kauf

Ohne MMU2S habe ich mit TPU auch Null Probleme...

PVA war bei mir, wie gesagt, kein Problem. Ich habe damit zum Beispiel diese Hände auf dem Herz (s.u.) uvm. gedruckt.

Bezüglich Drucker mit 2 Köpfen: Auch die haben meines Wissens so ihre Vor- aber auch Nachteile...wie das halt bei fast allem so ist, aber ein Extruder mit 2 Köpfen lässt sich ja auch in den normalen Prusa integrieren. Ich bin mir sicher zu diesem Umbau gibt es hier im Forum auch schon entsprechende Posts, aber da können dir sicher die Profis, wie harl-herbert, die hier schon länger unterwegs sind und wesentlich mehr Erfahrung haben als ich, mehr dazu sagen bzw ggf mit Links weiter helfen...

Posted : 25/12/2021 11:55 am
Mathias
(@mathias)
Active Member
RE: Fragen vor dem Kauf

Ich nutze den Thread hier einfach mal, weil es bei mir auch um Fragen vor dem Kauf geht:

Brauche ich auch das Kit aus die MK3S+?

Bin ich Blind oder hat hier keiner drauf geantwortet? 🧐 

Zum zweiten kam ja vor kurzem der Rückblick 21 / Ausblick 22 im Blog. Da wird unter anderem folgendes geschrieben:

Is there anything else? Of course, there is… we’ll just keep it secret for a bit longer. But not by much. Stay tuned!

Ich frage mich nun, ob hiermit ggf. ein Update für den MK3s gemeint ist. Ich würde mal die Behauptung in den Raum stellen, dass ein Update auf ein 32-Bit-Chip für Prusa Sinn machen würde, da der Speicher ja aus allen Nähten platzt. Zudem würde es die Entwicklung etwas vereinfachen.

Andererseits scheiben sie ja auch in ihrem Blog, dass sie Lieferprobleme haben und wenn ich mir die Lieferzeiten für den XL ansehe, kann ich mir eigentlich eher schwer vorstellen, dass die vorher noch ein Hardware-Update für den MK3s rausbringen. Wie seht ihr das?

Die Überlegung von mir ist realtiv einfach: Die MMU liegt schon im Warenkorb, die verbesserte Version von Karl-herbert hab ich auch schon erfragt (nochmals Danke dafür). Über das Update vom 3s auf den 3s+ rätsel ich noch, ob ich das einpacke.

Ich würde mich halt nur (wieder) maximal ärgern, wenn 4 Wochen nach dem Einkauf bei Prusa ein Update kommt.

Ich weiß, ich spekuliere hier mehr ins blaue hinein. Aber aus meiner (Tunnel-)Sicht bin ich echt zwiegespalten.

 

Viele Grüße

Mathias

Posted : 01/02/2022 3:01 pm
olites123
(@olites123)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Fragen vor dem Kauf

Bin ich Blind oder hat hier keiner drauf geantwortet?

Eine Antwort kam nicht. Ich hatte mir danach mal die Bauanleitung angeschaut und war der Meinung das + Update brauche.

Gekauft habe ich die MMU aber noch nicht.

Posted : 01/02/2022 3:51 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

"Ich frage mich nun, ob hiermit ggf. ein Update für den MK3s gemeint ist. Ich würde mal die Behauptung in den Raum stellen, dass ein Update auf ein 32-Bit-Chip für Prusa Sinn machen würde"...

Schau Dir mal die Seiten zum Thema Klipper (Firmware) an (Das Pi übernimmt relevante Teile an Rechenleistung und entlastet das Einsy 8-bit). Außerdem ist mit Klipper der Kreativität bzgl. Erweiterungen keine Grenzen gesetzt. Zeit, Geduld und etwas Programmierkenntnisse sind halt notwendig. Zu Klipper gibt es inzwischen auch schon einige GUI's, wie z.B. Mainsail https://docs.mainsail.xyz/ und andere.

https://www.klipper3d.org/

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 01/02/2022 8:34 pm
Mathias
(@mathias)
Active Member
RE: Fragen vor dem Kauf

Moin,

sorry das es so lange mit der Reaktion darauf gedauert hat, die Arbeit ist im Moment sehr stressig.

Danke an olites123 für den Hinweis mit der Anleitung. Ich glaube, du hast recht und es ist sinnvoll vorher das Update zu machen. Und "im schlimmsten Fall" hat man ein paar Ersatzteile 😉

Danke an Karl-Herbert für den Tipp. Das Projekt ist definitiv interessant. Die Programmierkenntnisse sind mit nem angehenden Master (hoffendlich um Weihnachten fertig) in technischer Informatik jetzt nicht das größte Problem 😉

Ich werd mir das mal näher Ansehen und (auf dauer) dann auch mal (m)einen Modifikation-Erfahrungsbericht schreiben.

Vielen Dank für die Antworten und einen schönen Wochenausklang

Viele Grüße

Mathias

Posted : 03/02/2022 2:12 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Fragen vor dem Kauf

Falls Du Du Dich mit dem Projekt Klipper auseinandersetzen möchtest, wären Deine damit gewonnenen Erkenntnisse und eventuelle Dokus dazu sehr hilfreich für die wenigen, die sich der Sache angenommen haben. Ich bin beruflich im Maschinenbau unterwegs und meine Programmierkenntnisse beschränken sich im Bereich einiger Grundkenntnisse, was bislang ausreichend zu sein schien. Hin und wieder wäre es aber hilfreich gewesen den Rat oder einen Tipp eines Spezialisten parat zu haben.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 03/02/2022 10:44 pm
Mathias liked
Share: