Notifications
Clear all

Windturbine  

Page 1 / 2
  RSS
Sascha321
(@sascha321)
Eminent Member
Windturbine

Hallo zusammen

Ich versuche nun schon seit 2 Tagen diese Turbine zu drucken, leider ohne Erfolg.

Ich habe es mit und ohne Stützmaterial versucht, aber es kommt immer wieder zum Crash.

Eine Zweite Windturbine die eine Höhe von 200mm anstatt 100mm hat konnte ich ohne stützen drucken.

Allerdings ist dort die Steigung auch steiler. vielleicht kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Windturbine

mit 100mm drucken kann.

 

Gruss Sascha

 

Attachment removed
This topic was modified 2 years ago 2 times by Sascha321
Posted : 27/04/2020 5:54 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine
Posted by: @sascha321

Hallo zusammen

Ich versuche nun schon seit 2 Tagen diese Turbine zu drucken, leider ohne Erfolg.

Ich habe es mit und ohne Stützmaterial versucht, aber es kommt immer wieder zum Crash.

Eine Zweite Windturbine die eine Höhe von 200mm anstatt 100mm hat konnte ich ohne stützen drucken.

Allerdings ist dort die Steigung auch steiler. vielleicht kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Windturbine

mit 100mm drucken kann.

 

Gruss Sascha

 

Attachment removed

Hallo Sascha,

da man auf dem Bild erkennen kann das er mindestens ein Turbinenblatt ein gutes Stück weit gedruckt hat, sollte der Druck an sich ja keine Herausforderung für den Drucker sein. Ich vermute eher das die Enden auf dem Druckbett hochkommen. Du hast hier eine relativ kleine Kontakfläche, dafür aber sehr viel Potenzial für Spannungen durch Temperaturunterschiede. Diesen Druck würde ich 1. mit weitem (10mm oder mehr) Brim drucken, 2. Klebestift verwenden unter dem Druck und 3. in einer Einhausung drucken. Die ersten beiden Punkte sollten aber reichen für ein ordentliches Ergebnis.

Wenn ich das richtig sehe hat sich der Druck auch volständig gelöst, richtig?

Gruß Kai

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 27/04/2020 8:10 am
Sascha321
(@sascha321)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Windturbine

Hallo Kai-r3

Danke für die Tips, das mit dem Kleber hat nichts geholfen, aber dadurch das ich das Blech danach nochmal reinigen musste und die 10mm Rand hinzugenommen habe hat auch der Boden recht gut gehalten. Allerdings habe ich nun das Problem gefunden, warum es nicht geht.Auf den Bildern sieht man es ganz deutlich, nur wie ich dagegen Steuern kann weiss ich leider nicht. Vielleicht hast Du eine Idee. Ich habe die Druckgeschwindigkeit auf 30mm/s reduziert, er druckt quasi alles so schnell wie bei der ersten Schicht.

 

Gruss Sascha

 

 

 

Attachment removed
This post was modified 2 years ago by Sascha321
Posted : 27/04/2020 2:20 pm
Sascha321
(@sascha321)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Windturbine

Hallo 

Ich habe da noch mal eine frage zu so einem Temperatur-Tower, werden die ohne Stützmaterial gedruckt? ich kann mir gerade nicht vorstellen

das man so gerade in der Luft drucken kann. Sie Anhang

 

Posted : 28/04/2020 1:59 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine
Posted by: @sascha321

Hallo Kai-r3

Danke für die Tips, das mit dem Kleber hat nichts geholfen, aber dadurch das ich das Blech danach nochmal reinigen musste und die 10mm Rand hinzugenommen habe hat auch der Boden recht gut gehalten. Allerdings habe ich nun das Problem gefunden, warum es nicht geht.Auf den Bildern sieht man es ganz deutlich, nur wie ich dagegen Steuern kann weiss ich leider nicht. Vielleicht hast Du eine Idee. Ich habe die Druckgeschwindigkeit auf 30mm/s reduziert, er druckt quasi alles so schnell wie bei der ersten Schicht.

 

Gruss Sascha

 

 

 

Attachment removed

So, komme jetzt erst hier zum antworten.
Schau Dir die Bereiche mal im Slicer an wenn Du mit verschiedenen Auflösungen das Teil berechnest.
Rundungen und Schrägen hängen in der Qualität stark von der gewählten Auflösung ab.
Es gibt dazu einen super Artikel, den ich leider grad nicht finde.
Hier mal einer aus dem Prusa Blog zum Thema Perimeter.

https://blog.prusaprinters.org/what-are-perimeters-good-for/

Du brauchst aber eher was zum Thema "overhang".
Wobei das miteinander zusammenhängt.
Vor allem die Schichthöhe zu Perimeter zu Düsendurchmesser.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 28/04/2020 2:25 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine
Posted by: @sascha321

Hallo 

Ich habe da noch mal eine frage zu so einem Temperatur-Tower, werden die ohne Stützmaterial gedruckt? ich kann mir gerade nicht vorstellen

das man so gerade in der Luft drucken kann. Sie Anhang

 

Doch, das kann der MK3. Das kannst Du aber auch gut ohne Temp Tower testen.
Schau mal nach einem Testdruck für "bridging".
Ein paar cm sind da überhaupt kein Problem.
Klar wird das nicht wie auf eine ebene Fläche gedruckt, aber oft fällt das auch nicht auf bzw. wird an bestimmten Stellen auch nicht präziser benötigt.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 28/04/2020 2:29 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

Und hier noch einige Links:

https://einfach3ddruck.de/ueberhaenge-unsauber-gedruckt-unclean-overhangs/

https://www.filamentpreis.de/ueberhaenge-bruecken-schoener-drucken/

 

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 28/04/2020 2:43 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

Ach ja, in einigen Fällen hilft es auch das Objekt um ein paar Grad zu verdrehen auf dem Druckbett.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 28/04/2020 2:45 pm
Sascha321
(@sascha321)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Windturbine

Hallo

Danke für die links, werde Sie nachher mal durcharbeiten. Zwischenzeitlich habe ich mal einen 

Temp-Tower drucken wollen, habe den G-Code hier (Temp-Tower) runtergeladen für PETG Filament.

Das Ergebnis sieht man auf den Bildern, ich glaube da stimmt was mit dem Drucker nicht 🙁

 

Gruss Sascha

Attachment removed
Posted : 28/04/2020 4:35 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

Wirf die Flinte mal noch nicht ins Korn. Das muss nicht unbedingt am Drucker liegen.
Ich nehme an du hast den vorgefertigten gcode genommen. Das würde ich erstmal nicht machen.

Vielleicht starten wir mal am Anfang und ich zähle mal ein paar Sachen auf.

- Wie schaut es denn mit Deiner Kalibrierung aus? War die vollständig erfolgreich?
- Du verwendest die glatte Druckplatte, auch das ist beim Thema Haftung erstmal von Vorteil.
- Zeig mal bitte ein Bild von der Unterseite eines Drucks. Daran können wir die Qualität vom First Layer bestimmt erkennen.
- Die Druckplatte solltest Du ordentlich mit Spüli und heißem Wasser reinigen, danach fusselfrei trocknen und nicht mehr auf die Platte fassen.
- Wenn dann trotzdem die Haftung nicht ausreichend ist kannst Du die auch mit 1000er Naßschleifpapier oder einem "Kratzschwamm" wieder leicht anrauhen. Deine Druckplatte scheint auch schon was älter zu sein. Ich hab die gleiche auch noch hier, und das war meine erste. Nichts dest trotz funktioniert die immer noch einwandfrei.

 

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 28/04/2020 7:40 pm
Sascha321
(@sascha321)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Windturbine

Hallo

Nee Flinte werfe ich noch nicht ins Korn wenn dann den Drucker 🤣 , nein war ein Spass 🙂

Ich denke die erste Schicht sollte so passen, siehe Bilder Anhang. Dann habe ich das erste segmente, also das untere Teil vom Temp-Tower noch mal gedruckt, mit den Einstellungen die in der 3mf Datei zu sehen sind. Ich habe einiges geändert, aber was dabei raus kam, sieht man auf den Bildern auch im Anhang. Ich habe das Gefühl, der Drucker müsste die schichten bei einer "Brücke" mehr überlappen, aber ich weiss nicht genau wo man das einstellen kann.

 

Gruss Sascha

Attachment removed
Posted : 28/04/2020 8:10 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

Die erste Schicht schaut gut aus.

Ich schau mal ob ich das Teil gleich noch gedruckt bekomme.

Hab noch ca. 30 min. bis ich wieder was neues drucken kann.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 28/04/2020 9:00 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

Welche Schichthöhe hast Du verwendet?

 

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 28/04/2020 9:01 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Windturbine
Posted by: @sascha321

Hallo

Nee Flinte werfe ich noch nicht ins Korn wenn dann den Drucker 🤣 , nein war ein Spass 🙂

Ich denke die erste Schicht sollte so passen, siehe Bilder Anhang. Dann habe ich das erste segmente, also das untere Teil vom Temp-Tower noch mal gedruckt, mit den Einstellungen die in der 3mf Datei zu sehen sind. Ich habe einiges geändert, aber was dabei raus kam, sieht man auf den Bildern auch im Anhang. Ich habe das Gefühl, der Drucker müsste die schichten bei einer "Brücke" mehr überlappen, aber ich weiss nicht genau wo man das einstellen kann.

 

Gruss Sascha

Attachment removed

@sascha321

Bei den Druckeinstellungen -> erweiterte Einstellungen gibt einen Parameter "Brückenflussverhältnis". Versuch mal diesen Wert etwas zu verringern.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 28/04/2020 11:39 pm
Sascha321
(@sascha321)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Windturbine

@kai-r3   ich habe es mit einer Schicht Höhe von 015mm gedruckt.

@karl-herbert   werde ich heute abend mal probieren 

Danke

 

Posted : 29/04/2020 3:53 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

@sascha321

Moin, ich hab das gestern noch fix gedruckt.
Mit dem Standard PET Profil in 0,2mm.
Ich versuche gleich die Bilder mit dem Handy einzuhängen.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 29/04/2020 6:36 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

Und hier ein Bild

Komplett unbearbeitet und noch auf dem Druckbett.

Und, wie gesagt, nur auf die Schnelle gedruckt.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 29/04/2020 7:15 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

@sascha321

Dein MK3 sollte das also auch problemlos schaffen.
Allerdings habe ich die STL durch den Slicer geschickt, und keinen fertigen gcode verwendet.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 29/04/2020 7:31 am
Sascha321
(@sascha321)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Windturbine

Hallo 

Danke für das Bild, werde ich heute abend auch noch mal testen. Könntest Du mir noch mal ein Bild von oben und eventuell von der Brücke von unten machen. Danke

 

Gruss Sascha

Posted : 29/04/2020 8:42 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Famed Member
RE: Windturbine

@sascha321

Die Bilder hab ich schon gemacht, allerdings habe ich momentan Probleme beim Upload.
Ich versuche das aber später nochmal.

Wer freundlich fragt bekommt auch eine freundliche Antwort.
nec aspera terrent

Posted : 29/04/2020 8:48 am
Page 1 / 2
Share: