Notifications
Clear all

Prusa Mini mit Octopi  

Page 1 / 2
  RSS
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Prusa Mini mit Octopi

Hallo zusammen,

meine 2 MK3/S sind bereits  mit einem Pi4 & Octopi ausgerüstet, jetzt soll auch der Mini eines bekommen.

Gibt es diesbezüglich etwas zu beachten oder ist die Einrichtung genau so einfach wie bei den MK3/S? Hab gelesen, das man beim Mini zusätzlich über Putty auch noch was ändern/einstellen muss... da bin ich zugegeben nicht so fit.

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 25/12/2020 2:35 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusa Mini mit Octopi
Posted by: @manfred

Hallo zusammen,

meine 2 MK3/S sind bereits  mit einem Pi4 & Octopi ausgerüstet, jetzt soll auch der Mini eines bekommen.

Gibt es diesbezüglich etwas zu beachten oder ist die Einrichtung genau so einfach wie bei den MK3/S? Hab gelesen, das man beim Mini zusätzlich über Putty auch noch was ändern/einstellen muss... da bin ich zugegeben nicht so fit.

Der Mini ist im Prinzip genauso einfach mit einem Pi anzusteuern wie der MK3. Putty ist da natürlich genauso hilfreich zum Erstellen der Umgebung. Ich verwende am Mini, genauso wie am MK3 Octoprint mit einigen Plugins wie z.B. den Bed Visualizer, verschiedene Editoren usw., eine PiCam und einigen selbstgestrickte Anwendungen unter anderem auch ein Script zum Erstellen von Systembackups (NAS). Läuft sowohl am Pi3B+, als auch am Pi4/4Gb.

Über eine kleine Anpassung lässt sich auch das WebGUI über Wlan abgreifen.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 25/12/2020 3:12 pm
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

Willst du einen eigenen Rapberry für den Mini oder den vorhandenen um eine eigene Octoprintinstanz erweitern?

Ich habe jetzt meinen Raspberry mit 2 getrennten Instanzen für den Ender und den Mini auf dem selben Pi.

Da gibt es einige gute Anleitungen dafür. Kann ich die bei Bedarf verlinken.

Zur Not könnte ich dir ein fertiges Image hoch laden.

 

Posted : 25/12/2020 6:55 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Topic starter answered:
RE: Prusa Mini mit Octopi
Posted by: @rainer-2

Willst du einen eigenen Rapberry für den Mini oder den vorhandenen um eine eigene Octoprintinstanz erweitern?

ich möchte erstmal gerne einen eigenen für jeden Drucker verwenden. 

@karl-herbert - ich habe Octopi bis jetzt fast nur zur Datenübertragung verwendet, weil mir eine SD-Card nach der anderen dem Bach runter ging (leider auch 2 Stk. Kingston)  😆 

Ich habe nur 1 PlugIn drauf und das ist der "Prusa Leveling Guide" zu mehr bin ich noch nicht gekommen. Cam kommt eventuell auch mal, die habe ich im mom extern.

Bezüglich meiner Frage ging es mir hauptsächlich um die Installation. Als ich den Mini bekam hatte ich einen Versuch mit einem Pi4 & OctoPi gestartet, hab dann allerdings wieder abgebrochen, weil es irgendwie nicht funktioniert hatte. Ich konnte keine Verbindung zum Mini aufbauen, k.A. warum. Darum dachte ich mir, ich frag lieber mal nach, vor ich mir ein weiteres Pi4 bestelle 😊 

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 25/12/2020 7:57 pm
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

Welche Firmware hast du am Mini?

Die Installation unterscheidet sich nicht , du könntest ja auch einfach deine SD Karte klonen 😉 

Bei mir ist noch nie eine SD Karte kaputt gegangen. Und ich habe einige Plugins installiert mit Funksteckdosen usw.

Wenn der Druck fertig ist wartet Octoprint bis die Nozzle auf 50 Grad abgekühlt ist, schaltet dann den Strom ab und fährt den Pi herunter.

Nur zum Daten übertragen ist Octoprint fast zu schade 🤣 

 

Posted : 25/12/2020 8:16 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Topic starter answered:
RE: Prusa Mini mit Octopi
Posted by: @rainer-2

Welche Firmware hast du am Mini?

4.2.1.  -final +2072

Das Ausschalten meiner Drucker etc. mache ich über Shelly Plug bzw. Shelly 1pm. Wenn die Leistung unterhalb einem bestimmten Wert fällt, werden gewissen Geräte nach einer Ablaufzeit von 5 Minuten ausgeschalten 😉

 

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 25/12/2020 9:34 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

@manfred

Wenn Dir die SD Karten abschmieren könnte es daran liegen, dass Du das Pi nicht sauber runterfährst, sondern durch einfaches Abschalten dem System den Boden unter den Füssen wegziehst.

Hast Du das Pi mit einem guten USB Kabel an dem MicroUSB des Mini angeschlossen?

Hat das Pi eine eigene Stromversorgung (der stabilen Spannung wegen)?

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 25/12/2020 10:10 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

@rainer-2

"Wenn der Druck fertig ist wartet Octoprint bis die Nozzle auf 50 Grad abgekühlt ist, schaltet dann den Strom ab und fährt den Pi herunter."

Ich habe mir zu diesem Zweck ein schript gebastelt. Welches Octoprint Plugin verwendest Du dafür?

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 25/12/2020 10:18 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Topic starter answered:
RE: Prusa Mini mit Octopi
Posted by: @karl-herbert

@manfred

Wenn Dir die SD Karten abschmieren könnte es daran liegen, dass Du das Pi nicht sauber runterfährst, sondern durch einfaches Abschalten dem System den Boden unter den Füssen wegziehst.

Hast Du das Pi mit einem guten USB Kabel an dem MicroUSB des Mini angeschlossen?

Hat das Pi eine eigene Stromversorgung (der stabilen Spannung wegen)?

nene, die normalen SD-Cards sind mir immer kaputt gegangen, haben offensichtlich die ca. 45°CWärme im Bauraum nicht ausgehalten.

Das mit dem nicht sauber runter fahren hab ich mir auch schon überlegt. Bis jetzt war es noch kein Problem aber ich denke ich werde mir da auch mal eine Lösung suchen, Drucker und Pi sanft runter zu fahren 😀 

USB an Micro-USB... nein, ich hatte das Pi4 am normalen USB vom Drucker angesteckt (war wohl falsch? 😏 ) Ob das USB-Kabel ein gutes war kann ich nicht wirklich sagen, hatte jedoch mit diesen anderweitig noch keine Probleme. Habe erst nach meinen kurzen Test diverse USB-Kabel bekommen. Werde das beim nächsten Pi4 einfach nochmal mit dem Mini-USB testen 😊 

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 25/12/2020 10:34 pm
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

@ karl-herbert

Shutdown printer und Tasmota

@ manfred

Wenn du einfach nur den Strom abschaltest kann es schon sein dass es die SD Karte killt.

Den Pi, vor allem den 4er, würde ich auf jeden Fall außerhalb des Bauraums platzieren.

Im Plugin Resource Monitor wird unter anderem die Temperatur angezeigt.  Ohne aktive Kühlung wird dem Pi schon so ziemlich warm.

 

Posted : 25/12/2020 11:01 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

@manfred

Damit das Pi mit dem Mini kommunizieren kann, musst Du eine Verbindung zwischen einem der USB Anschlüsse des Pi und dem Micro USB des Mini boards herstellen. Das ist derzeit die einzige Möglichkeit zur Kommunikation mit Octoprint, es sei denn, es kennt jemand eine andere Lösung, welche mich sehr interessieren würde. Die grafische Benutzeroberfläche des Mini ist derzeit noch recht mager bestückt, von einer Octoprint Funktionalität noch weit entfernt.

Ich verwende diese fast unzerstörbaren, aber teueren SD Karten hier: https://www.kingston.com/austria/de/memory-cards/industrial-temperature-microsd-uhs-i

@rainer-2

Danke für die Info!

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 25/12/2020 11:42 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Topic starter answered:
RE: Prusa Mini mit Octopi
Posted by: @rainer-2

@ manfred

Wenn du einfach nur den Strom abschaltest kann es schon sein dass es die SD Karte killt.

ja aber mittels Tasmota ist das auch nichts anderes denke ich, außer das die Steckdose den Befehl vom Pi bekommt. Dann schaltet bei dir doch auch die Stromzufuhr aus, oder? Hab da schon mal einige Plugins getestet, welche nach dem Druck das System runterfahren sollten... hat aber leider nie geklappt. Kennt vl jemand so ein PlugIn, welches nach dem Druck Pi und Drucker runter fährt?

Das Pi ist natürlich außerhalb des Bauraumes 😉

Zur Temperatur-Kontrolle hab ich einen UBIBOT im Einsatz (sieht man etwas im Bild, rechts bei der Tür). Der schickt mir dann auch Pushmails aufs Handy, wenn eine gewisse Temperatur überschritten wird (Würde auch mit Sonoffs und Shellys gehen).

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 26/12/2020 1:04 am
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

Mit Tasmota schalte ich Licht und Drucker. Der Raspberry wird nur herunter gefahren.

Die ganze Elektik hat einen Hauptschalter die auch den Raspberry stromlos macht.

In Tasmota ist auch eine Temperatur Überwachung integriert die im Notfall die Steckdose abschaltet.

Ich habe die Drucker in einem Schrank mit eingebauten Steckdosen. Dazu verwende ich ein Sonoff 4CH Modul auf Tasmota geflasht.

Die ganze Elektik inkl. Raspberry ist in einem extra Abteil.

Alles über Wlan und Alexa Einbindung. So kann ich über jeden Browser zuhause nach dem Drucker schauen und vorher das Licht anmachen 😉 

Die Drucker lasse ich nicht laufen wenn niemand zuhause ist. Aber jetzt muss keiner mehr den Drucker und Octoprint ausschalten.

Auch praktisch wenn ein Druck Nachts fertig wird.

 

 

Posted : 26/12/2020 7:53 am
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Topic starter answered:
RE: Prusa Mini mit Octopi
Posted by: @rainer-2

Mit Tasmota schalte ich Licht und Drucker. Der Raspberry wird nur herunter gefahren.

Die ganze Elektik hat einen Hauptschalter die auch den Raspberry stromlos macht.

In Tasmota ist auch eine Temperatur Überwachung integriert die im Notfall die Steckdose abschaltet.

Ich habe die Drucker in einem Schrank mit eingebauten Steckdosen. Dazu verwende ich ein Sonoff 4CH Modul auf Tasmota geflasht.

Die ganze Elektik inkl. Raspberry ist in einem extra Abteil.

Alles über Wlan und Alexa Einbindung. So kann ich über jeden Browser zuhause nach dem Drucker schauen und vorher das Licht anmachen 😉 

Die Drucker lasse ich nicht laufen wenn niemand zuhause ist. Aber jetzt muss keiner mehr den Drucker und Octoprint ausschalten.

Auch praktisch wenn ein Druck Nachts fertig wird.

 

 

sehr schön, ich hatte früher auch den Iobroker mit Tasmota geflashten Sonoffs laufen, hab dann aber wegen der Größe auf Shellys (ohne Cloud) umgestellt. Rund 80 Geräte ausgetauscht ^^

Wie machst du das Runterfahren des Raspberry`s nach dem Druckende? Grundsätzlich läuft bei mir alles ähnlich wie bei dir, nur habe ich wie gesagt noch kein funktionierendes PlugIn gefunden, welches OctoPi nach einem Druckvorgang runterfährt. Das anschließende Spannungsfreischalten des Pis und dazugehörigen Drucker ist kein Problem. Ich mache mir nur Sorgen um das Pi, wenn ich dieses mit laufenden OctoPi beinhart den Strom nehme.

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 26/12/2020 8:32 am
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

Ich nutze Shutdown Printer. Links in der Leiste ist ein Menü wo du markierst ob nach dem Druck heruntergefahren wird.

Die Steckdose schalte ich über Gcode

Den Pi fahre ich mit dem sudo shutdown -h now herunter

Posted : 26/12/2020 8:55 am
Manfred liked
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Topic starter answered:
RE: Prusa Mini mit Octopi

@rainer-2 - herzlichen Dank, genau das habe ich gesucht.

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 26/12/2020 11:34 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

@manfred

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das System, falls dies so gewünscht ist, geordnet herunterzufahren. Ich habe mir dazu ein script gebastelt, welches beim Erkennen eines gcode Textmusters Aktionen ausführt wie z.B. MMU2 on/off, Lüfter, Licht, Drucker abschalten und anschließend das Pi runterfahren. Ich habe dazu auch eine Abkühlphase (Düsen Lüfter 5 Minuten auf 100%) in den Slicer eingebaut, möchte aber gerne noch die Düsentemperatur überprüfen bevor der Drucker ausgeschaltet wird.

Mit Plugins geht das natürlich alles einfacher. Ich möchte aber vermeiden für jede Funktion ein Plugin zu installieren. Außerdem lernt man beim Erstellen der Scripte recht gut die Umgebung API Interface und Octoprint kennen.

Wie gesagt, das Pi würde ich generell immer kontrolliert herunterfahren und nicht einfach abschalten - der SD Karte zuliebe.

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 26/12/2020 3:53 pm
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

@ karl-herbert

Ist das immer so praktikabel? Du musst ja beim slicen immer schon den Gcode mit geben? Oder machst du das seperat über das Terminal?

Mit dem Shutdown Plugin kann ich ja immer induviduell entscheiden, auch wenn ich etwas z.B. öfter drucke.

Die Anzahl der Plugins halte ich auch klein. Neben Tasmota und Shutdown Printer habe ich noch Bed Visualizer, Resource Monitor, Prusa  Slicer Thumbnails, Print Time Genius und Themeify installiert.

Unbedingt nötig sind die sicher nicht aber bis auf Themeify bringen sie mir alle einen Mehrwert.

Posted : 26/12/2020 4:26 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusa Mini mit Octopi

@rainer-2

Ich habe das so gestaltet, dass ich durch mitgeben eines codes im Slicer beliebige Aktionen starten kann (MMU2 on/off, System herunterfahren oder andere Funktionen). Dazu habe ich mir Profile angepasst (gcode Start, Ende usw.).

Alternativ habe ich die Sequenzen auch in die config.yaml eingefügt und kann die verschiedenen Prozesse über Octoprint starten. Ebenso natürlich auch über ein beliebiges Terminal.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten - der Mensch ist eben ein "Gewohnheitstäter".

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Posted : 26/12/2020 5:26 pm
Rainer liked
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
Topic starter answered:
RE: Prusa Mini mit Octopi

das is mir alles etwas zu hoch ^^ Bin froh es damals hinbekommen zu haben die GCode-Datein vom Slider gleich ins Octopi zu bringen 😆 

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing 🙂

Posted : 26/12/2020 5:31 pm
Page 1 / 2
Share: