Benachrichtigungen
Alles löschen

Löcher im Druck  

  RSS
M.Husmann
(@m-husmann)
New Member
Löcher im Druck

Guten Tag

Seit einiger Zeit bin ich nicht mehr sehr zufrieden mit dem Druckbild meines MK3S.

Anfangs war das Ergebnis sehr gut. Mit der Zeit hat es sich jedoch immer schlimmer.

Nachdem ich versucht habe den Drucker zu warten, wurde es wider um einiges besser, jedoch noch nicht so wie am Anfang.

 

In den Seitenwänden des Druckes entstehen immer wider in unregelmässigen Abständen Löcher welche ich mir nicht erklären kann.

Kennt jemand dieses Problem, bzw. kann mir jemand dabei weiterhelfen?

Freundliche Grüsse

 

Veröffentlicht : 28/01/2022 6:45 am
AlecColsonSGC
(@aleccolsonsgc)
Estimable Member
RE: Löcher im Druck

Ist das Modell in Ordnung ?  Nach dem Slicen wird der Dateiname rechts angezeigt.  Steht links von Dateinamen ein Icon, dann klick drauf und lass Netfab das Modell reparieren.

Just my two cents..

"Wir blasen seit 50 Jahren unsere Fernsehprogramme ins All. Jede Zivilisation in 50 Lichtjahren Umkreis weiss, das es hier kein intelligentes Leben gibt." Prof. Michio Kaku

Veröffentlicht : 09/10/2022 7:18 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE:

Die Extrusion ist recht unregelmässig. Folgende Ursachen sind möglich:

- Filament klemmt bzw. wird nicht gleichmässig transportiert - siehe Antrieb (Verunreinigungen, Idlerspannung...) oder sonstiger mechanischer Fehler beim Antrieb (Stepper)

- Hotend teilweise verstopft

- PTFE verschlissen

- zu geringe Schichtstärke

- Layerbreite zu gering

- schlechte Filamentqualität oder zu feucht

- nicht korrekte Extrusionstemperaturen

- falscher Filamentdurchmesser

- falscher Extrusionsfaktor

Hast Du schon einen Temptower gedruckt? Falls ja, wie sieht's da aus?

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Veröffentlicht : 09/10/2022 7:47 pm
AlecColsonSGC
(@aleccolsonsgc)
Estimable Member
RE: Löcher im Druck

Danke , Karl

leider kann ich meinen Post nicht löschen, denn davon fehlt die Hälfte. Mea culpa. Zudem ist die Anfrage vom Januar. Mich wundert nur, das keiner geantwortet hat.

"Wir blasen seit 50 Jahren unsere Fernsehprogramme ins All. Jede Zivilisation in 50 Lichtjahren Umkreis weiss, das es hier kein intelligentes Leben gibt." Prof. Michio Kaku

Veröffentlicht : 09/10/2022 7:58 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Löcher im Druck

Fehlende Feedbacks kommen immer wieder mal vor. Schade, aber vielleicht können andere Leser und Innen dennoch einen Nutzen daraus ziehen.

Ich denke @m-husmann hat das Problem inzwischen gelöst.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Veröffentlicht : 09/10/2022 8:22 pm
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE:

Diese Risse hatte ein Kollege in der Arbeit auch.

Der hat sich einen Anycube Kobra gekauft.
Hat sich von meinen letzten Drachen Prints anstecken lassen, wollte aber nicht so viel Investieren 😉

Mit der Cura Software die dabei war gab es immer fehler.
Zum einen ständig und pausenlos Fäden bei PLA.

Hier im Englischen Forum habe ich dann für den AnyCube Drucker ein PrusaSlicer Profile gefunden.
Mit den Default werten, waren alle Fäden weg.
Das einzige was blieb.
Jedes Objekt, und jeder Ausdruck hatte von oben bis unten an allen Seiten zufällig diese Risse.
Er war schon etwas frustriert
Er hat aber am Anfang lauter China PLA bei Amazon bestellt.
Davon konnte ich Ihn aber überzeugen den Mist zulassen.
Er hat dann bei mir gesehen, dass die Aufsatz Naht in jeder Schicht immer an der gleichen Stelle ist.
Die zieht sich von oben bis unten gleichmässig durch.
Das zufällige gefällt mir nicht so.

Das wollte er auch haben, und hat das im PrusaSlicer eingestellt, dass der Druckpunkt immer an der gleichen Stelle anfängt.
Siehe da, ab dem Momentan waren die vielen vielen Risse bei seinen AnyCube weg.
Das sah so aus wie diese bilder hier, nur viel schlimmer.

Auch so ist er mit dem PrusaSlicer extrem zufrieden und findet den viel besser als Cura

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 year von ProjektC
Veröffentlicht : 01/04/2023 9:51 am
Teilen: